Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Publikationen+

Hauptinhalt

Publikationen von Karin Gaesing

Publikationen

  • Gaesing, Karin (Hg.)(2012): Collaborative Protected Area Management. Lessons from Sub-Saharan Africa. SPRING Research Series No. 57. Dortmund
  • Gaesing. Karin (2011): Balancing livelihood needs and environmental protection. In: Rural 21, No. 3/2011
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (2011): Land Use Planning. Concept, Tools and Applications. Eschborn (Co-Autorin)
  • Gaesing, Karin (Hg.) (2009): Reconciling Rural Livelihood and Biodiversity Conservation. SPRING Research Series 52. TU Dortmund
  • Gaesing, Karin (2009): Participatory land use planning for the conservation of biodiversity in Kenya. In: Hill, Alexandra und Weiß, Katrin (eds.) (2009): Spatial Planning with Obstacles. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung 133, S.91- 103. TU Dortmund
  • Gaesing, Karin (2008): Participatory Land Use Planning in Practice. In: TRIALOG 99, Heft 4/2008, S. 34 - 37
  • Hill, Alexandra; Gaesing, Karin; Lindner, Christian und Weiß, Katrin (2008): Ökotourismus und Waldschutz in Äthiopien. In: Wohnung + Gesundheit Nr. 128, S. 68-69
  • Gaesing, Karin (2006): Participatory Land Use Planning as a Means to Protect Biodiversity. Dortmund
  • Gaesing, Karin (2004): Sir’ate Tsota heißt Gender. Gender, Entwicklung und Kultur in Äthiopien. In: Entwicklungsethnologie, Heft 1+2, 2004, Saarbrücken
  • Gaesing, Karin (ed.) (2003): Land Use Planning and Resource Management in Oromia. Approaches, Experiences and Methods. CD-ROM. Eschborn
  • Gaesing, Karin (2001): Partizipation von Frauen bei der lokalen Entwicklung in Ghana. Bad Honnef
  • Bliss, Frank; Gaesing, Karin; Neumann, Stefan (1997): Sozio-kulturelle Aspekte in Theorie und Praxis der deutschen staatlichen Entwicklungszusammenarbeit. Köln
  • Bliss, Frank und Gaesing, Karin (1995): Approaches to Women in Development/Gender – an International Comparison. Köln
  • Gaesing, Karin (1995): Frauen in Afrika organisieren sich und planen selbst. In: TRIALOG No. 44, 1/1995
  • Bliss, Frank und Gaesing, Karin (1994): Die Rolle von Frauen in Forstprojekten stärken. In: Entwicklungsethnologie 2/1994
  • Bliss, Frank; Gaesing, Karin; Häusler, Sabine und Neumann, Stefan (1994): Ansätze der Frauenförderung im internationalen Vergleich. Empfehlungen für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit. Forschungsberichte des BMZ Bd. 114. Köln
  • Gaesing, Karin (1992): Frauenalltag in Afrika. Vista Point Geographie Diaserien. Köln
  • Gaesing, Karin und Bliss, Frank (1992): Westafrika: Entwicklung nur für Männer? Marktorientierung und neue Technologien verändern Wirtschaftsweise von Frauen. In: Infoemagazin 2/92
  • Bliss, Frank und Gaesing, Karin (1992): Möglichkeiten zur Einbeziehung von Frauen in Maßnahmen der ressourcenschonenden Nutzung von Baumbeständen. BMZ Forschungsberichte 104. Köln
  • Gaesing, Karin (1992): Frauenförderung und Ländliche Regionalentwicklung. Eschborn (GTZ)
  • Gaesing, Karin (1991): Frauenförderung und Pflanzenproduktion. Eschborn (GTZ)
  • Gaesing, Karin und Morstein, Carola von (1991): Frauenförderung und Tierproduktion. Gewußt wie? Eschborn (GTZ)
  • Westphal, Ute; Gaesing, Karin et al. (1987): Baseline Survey on Smallholders in Nimba County – to facilitate decision taking in project planning. Berlin (SLE)

Vorträge

  • Gaesing, Karin: Reconciling Biodiversity Conservation and Livelihood Needs. A World without Hunger, Universität Hohenheim, Hohenheim, 03.12.2015