Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

FOKO

08.01.2009

Aktuelle Entwicklungen der Städtebaupolitik in NRW

Minister Oliver Wittke Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Rund 80 Prozent der Menschen in Nordrhein-Westfalen leben in Städten. Hier konzentrieren sich wirtschaftliche Strukturveränderungen, ökonomische Dynamik und gesellschaftliche Entwicklungen. Der demographische Wandel prägt viele Städte in Nordrhein-Westfalen bereits merklich. Auch die klimapolitischen Herausforderungen müssen die Ballungskerne gemeinsam mit ihrem Umland bewältigen.

Städte werden in Zukunft nur dann erfolgreich sein, wenn sie Entwicklungen aktiv steuern, regional kooperieren und sich nicht nur auf punktuelle Maßnahmen beschränken. Hilfreich sind dabei strategische Handlungskonzepte und ressortübergreifende, politisch abgesicherte Leitbilder, die über den Tag hinausgehen. Es gilt, Aktivitäten, Ideen und Partnerschaften vor Ort zu entwickeln und zu bündeln und sie in integrierten, gebietsbezogenen Stadterneuerungskonzepten verbindlich zu machen.

Minister Oliver Wittke wird die stadtentwicklungspolitischen Ansätze und Handlungsstrategien des Landes darstellen.

Die Veranstaltung findet im Senatssitzungsaal (Raum 503, GB I) statt.

Das Veranstaltungsplakat finden Sie hier.