Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

FOKO

05.07.2012

Strategien zum Hochwassermanagement in der Megastadt Ho Chi Minh City im Zeichen der rasanten Urbanisierung und des Klimawandels

Prof. Dr. Nguyen Xuan Thinh Fachgebiet Raumbezogene Informationsverarbeitung und Modellbildung, Fakultät Raumplanung, TU Dortmund

Die Metropole Ho Chi Minh City (HCMC) wächst rasant, unkontrolliert, ohne angemesse Umweltplanung und durchdachte Flächennutzungsplanung. Die Einwohner in den städtischen Bezirken leiden bereits an starken Luft- und Lärmbelastungen sowie an einem extrem hohen Mangel an Frei- und Grünflächen. Infolge des Klimawandels und der topographischen Lage bedrohten im letzten Jahrzehnt verheerende Hochwasserereignisse mit neuen Formen von Überflutungen die Megastadt HCMC immer wieder. Wenn der Meeresspiegel um 1,5 Meter steigt, wird schätzungsweise die Hälfte der Gesamtfläche der Stadt vom Hochwasser gefährdet. Der Vortrag stellt den Aufbau einer Geodatenbasis, die Erstellung von Hochwassergefahrenkarten sowie die Entwicklung und Begründung von Umsetzungsstrategien zum integrierten Hochwassermanagement in HCMC vor.

Das Plakat zu der Veranstaltung finden Sie hier.