Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Regionale Arbeitsmärkte

Regionale Beschäftigungsprognose 2000 (1993- 1994)

Die Prognose der regionalen Arbeitsplatzentwicklung in Deutschland bis zum Jahr 2000 wurde für den Planungsausschuß der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur' erstellt, die die Ergebnisse der Vorausschätzung für die Abgrenzung der Fördergebiete der regionalen Wirtschaftspolitik verwendete. Die Prognose basierte auf einer regionalen Zeitreihenanalyse von 1976 bis 1992, deren Schätzfunktionen auf der Grundlage detaillierter Regionalstudien und Plausibilitätskontrollen bis zum Jahr 2000 fortgeschrieben wurden. Erstmals war eine echte Ex-post-Kontrolle der alten Prognose für 1995 möglich, die nach dem gleichen Verfahren hergestellt worden war. Die Prüfung belegte die - ursprünglich lediglich vermutete - Behauptung, daß Trendschätzungen der regionalen Beschäftigungsentwicklung, sofern sie durch detaillierte Regionalanalysen unterstützt werden, wesentlich treffsicherer sind als alle bislang in der Regionalforschung verwendeten Verfahren.

Ansprechpartner: Franz-Josef Bade

Weitere Projekte dieses Forschungsfeldes: