Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Raumentwicklung und Verkehr

C-LIEGE (2011- 2013)

Clean Last Mile Transport and Logistics Management for Smart and Efficient Local Governments in Europe

Im Juni 2011 läuft am IRPUD ein neuen Forschungsprojekt unter dem Titel C-LIEGE (Clean Last Mile Transport and Logistics Management for Smart and Efficient Local Governments in Europe) an. Das Projekt ist ein STEER Antrag im Rahmen des Intelligent Energy Europe Programme 2010. C-LIEGE zielt auf die Verbesserung der Energieeffizienz in Städten durch ein integriertes Management der Verkehrsnachfrage und die Übertragbarkeit und den Austausch von good practice-Lösungen zwischen europäischen Akteuren. Das Projekt wird Kriterien zur Bewertung und Verbesserung der Nachhaltigkeit von Verkehrspolitiken zur Energieeffizienzsteigerung und für sauberen Frachtverkehr ins städtischen Räumen und ein neuartiges Set integrierter Lösungsansätze entwickeln. C-LIEGE wird Maßnahmen implementieren und testen, die die vertikale Integration zwischen Stakeholdern auf lokaler Ebene als auch den internationalen Erfahrungsaustausch fördern. Das IRPUD ist im Rahmen des Projektes verantwortlich für das Monitoring und die Evaluierung der Auswirkungen. Die Laufzeit des Projektes endet im Jahr 2013.

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Stefan Greiving

Weitere Projekte dieses Forschungsfeldes: