Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Räumliche Informationssysteme

Räumliche Datenbasis für die satellitengestützte Lokalisierung von Eisenbahngüterwaggons (1995- 1998)

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Geoinformationssysteme des IRPUD entwickelt die TIMTEC Gesellschaft für Telematiksysteme und Informationsmanagement GmbH, Lünen, ein räumliches Informationssystem für die satellitengestützte Lokalisierung von Eisenbahngüterwaggons. Das in der Entwicklung befindliche System verwendet an den Güterwaggons angebrachte Datenlogger, die deren aktuellen Standort mit Hilfe des Global Positioning System (GPS) ermitteln, und mit denen über das Mobilfunkksystem für Datenkommunikation MODACOM der Deutschen Telekom von einem zentralen Computer aus kommuniziert wird. Die Aufgabe des IRPUD besteht in der Bereitstellung und Aufbereitung der geographisch codierten Eisenbahnnetz- und Bahnhofsdaten.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Meinhard Lemke, Prof. Dr.-Ing. Michael Wegener

Weitere Projekte dieses Forschungsfeldes: