Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Frauenforschung

Frauenwohnprojekte (1997- 1998)

Das Fachgebiet Frauenforschung und Wohnungswesen bearbeitete einen Forschungsauftrag des Ministeriums für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Thema Frauenwohnprojekte. Im Zentrum der Untersuchung standen zwei Fragen: Welchen Beitrag leisten Frauenwohnprojekte zur Emanzipation von Frauen, und welcher wohnungspolitische Impuls geht von Frauenwohnprojekten aus? Erarbeitet wurde eine Dokumentation unterschiedlicher realisierter und geplanter Projekte, die sich explizit als Wohnprojekte im Interesse von Frauen verstehen. Neben der detaillierten Vorstellung sämtlicher Projekte wurde eine Typisierung nach Kriterien wie Initiierung, Zielgruppen und Trägerschaft vorgenommen. Darüber hinaus wurden Vorschläge zur Realisierung von Frauenwohnprojekten formuliert, die sich sowohl an interessierte Frauen und Frauengruppen als auch an potentielle Bauträger richten. Erfahrungsgemäß stellt die Finanzierung das größte Hindernis bei der Realisierung eines Frauenwohnprojektes dar. Hierfür sollten aus den vorliegenden Erfahrungen mögliche Finanzierungsmodelle abgeleitet werden.

Ansprechpartner: Ruth Becker

Weitere Projekte dieses Forschungsfeldes: