Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Team

Dipl.-Ing. Christian Lamker - ehemals Studien- und Projektzentrum

Email: christian.lamker(at)tu-dortmund.de


Hauptarbeitsfelder im Studien- und Projektzentrum

Bereich Studiengangskoordination

Koordination der Lehrangebote im Studiengang M.Sc. Raumplanung
Erstellung der Rahmenstundenpläne M.Sc. Raumplanung und M.Sc. SPRING
Bewerbungs- und Zulassungsverfahren M.Sc. Raumplanung
Redaktion Studiengangsunterlagen und Modulhandbuch

Bereich Fakultätsmanagement Lehre

Raumbeauftragung der Fakultät
LSF-Beautragung der Fakultät
Unterstützung Lehrkapazitäts- und Budgetplanung
Laufende Mitarbeit in der Qualitätssicherung und Reakkreditierung der Studiengänge

Bereich Studienfachberatung

Beratung in Zulassungs- und prüfungsrechtlichen Fragen
Inneruniversitäre Vernetzung mit den Beratungsangeboten.
Unterstützung von Einführungs- und Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte und Studierende

Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Erstellung und Redaktion der Studienbücher, der studiengangsbezogenen Flyer sowie weiterer Informationsmaterialien zum Studium Raumplanung

Betreuung der Bereiche Studium und Studieninteressierte auf der Fakultätshomepage, Kontakt zu anderen Studienangeboten der Stadt- und Raumplanung

Lehre

  • Betreuung im A-Projekt "A 05 - Klimaanpassung in der Region" (B.Sc. Raumplanung, Modul 2)
  • Berufsforum (B.Sc. Raumplanung, Modul 25)
  • Betreuung von Vertiefungsentwürfen
  • Betreuung von Abschlussarbeiten

Forschungsinteressen

  • Planungstheorie, Unsicherheit und Komplexität
  • Regional- und Landesplanung
  • Klimaanpassung
  • Internationale Raumplanung, insb. Neuseeland
  • Daseinsvorsorge & Regionale Kooperation
  • Verkehrspolitik und Verkehrsplanung
  • Ausbildung/Studium und Berufsfeld Stadt- und Raumplanung

Hochschulpolitik

  • Mitglied im Prüfungsausschuss (PA) der Fakultät Raumplanung
  • AG der Studienkoordinator/-innen der TU Dortmund
  • Beratung und ständiger Gast in der Kommission für Studium und Lehre (KSL) der Fakultät Raumplanung

Mitgliedschaften

  • Junges Forum der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)
  • Regionalgruppe NRW des Jungen Forums der ARL
  • AESOP Thematic Group on Complexity & Planning
  • International Academic Association on Planning, Law, and Property Rights (PLPR)
  • Vorstand Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), Kreisverband Dortmund-Unna
  • DAAD-Freundeskreis e.V.
  • Gesellschaft zur Förderung der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund e.V.

Veröffentlichungen

Eingereicht

Vom Entscheider zum Navigator zum Moderator? Aufgabe und Rolle von Planerinnen und Planern in der Landesplanung. Beitrag im ARL Arbeitsbericht "Landesplanung neu diskutiert", Veröffentlichung in 2014 geplant (mit Marian Günzel).

Komplexität managen - Anforderungen der Anpassung an den Klimawandel für die Landesplanung. Beitrag im ARL Arbeitsbericht "Landesplanung neu diskutiert", Veröffentlichung in 2014 geplant.

Die Dichotomie von formell und informell überwinden - planerische Instrumente als Baustein strategischer Navigation. Beitrag im Tagungsband zur Jahrestagung des Jungen Forums 2013 der ARL, Veröffentlichung als ARL Arbeitsbericht in 2014 geplant.

2013

Neues aus der Landesplanung: Der Landesentwicklungsplan NRW. In: RaumPlanung, H. 166: 51–53 (mit Katharina Pelka)

2012

Neuer Landesentwicklungsplan in NRW - Junges Forum NRW der ARL. In: PLANERIN. 6/2012, S. 50 (mit Alexander Mayr, Katharina Pelka)

TU Dortmund - Überarbeitetes Studienprogramm im M.Sc. Raumplanung. In: RaumPlanung 2012, Nr. 165: 66-67

Polyzentrale Stadtregionen - die Region als planerischer Handlungsraum. In: Lamker, Christian; Terfrüchte, Thomas; Paßlick, Sandra; Heider, Katharina; Growe, Anna (Hg.): Polyzentrale Stadtregionen – Die Region als planerischer Handlungsraum. Arbeitsberichte, Bd. 3. Hannover: Verlag der ARL, 1–9 (mit Anna Growe) Download

Verantwortung, Versorgung, Entwicklung – Daseinsvorsorge zwischen Kooperation und Wettbewerb. In: Lamker, Christian; Terfrüchte, Thomas; Paßlick, Sandra; Heider, Katharina; Growe, Anna (Hg.): Polyzentrale Stadtregionen – Die Region als planerischer Handlungsraum. Arbeitsberichte, Bd. 3. Hannover: Verlag der ARL, 75–85 (mit Florian Flex) Download

Perspektiven nach dem Bachelor: Masterstudium mit Stadt- und Raumplanung. In: RaumPlanung 2012, Nr. 161: 64–65

2011

Berufswege in der Raumplanung. Veröffentlichung zur Veranstaltungsreihe "Berufsforum". September 2011, 40 Seiten. (mit Michaela Weller) Download (pdf)

Vier Jahre gelebtes Bologna – Eindrücke und Einsichten aus dem Master Raumplanung. In: PLANERIN. 4/2011, S. 44f. (mit Thomas Terfrüchte)

Fünf Jahre Bologna - Perspektiven aus der Fakultät Raumplanung. In: RaumPlanung 2011, Nr. 156/157, S. 196–198 (mit Anja Böckenbrink, Thomas Terfrüchte)

Stadterneuerung und Stadtumbau in der Ausbildung von Stadt- und RaumplanerInnen in Nordrhein-Westfalen. In: Uwe Altrock, Ronald Kunze, Gisela Schmitt und Dirk Schubert (Hg.): Stadterneuerung und Festivalisierung. Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin (Jahrbuch Stadterneuerung, 2011), S. 337–348.

Wie werden wissenschaftliche Arbeiten verfasst? Materialien "Studium und Projektarbeit", Heft 2. Dortmund.

Sustainable Development, Quality of Life and Regional Coalitions. In: Scientific Journal of RTU, Jg. 3, H. 2: 53–61

2010

Fachaustausch zu Studium und Berufsfeld - Stadt- und Raumplanung in Dortmund. In: PLANERIN 4/2010, S. 66f. (Bericht über einen Workshop an der TU Dortmund, unter Mitwirkung von Volker Kreuzer, Gisela Schmitt, Thomas Terfrüchte und Lucyna Zalas)

Fachaustausch zu Studiengängen. In: RaumPlanung 6-8/2010, Nr. 150/151 (Ergebnisse eines Workshops an der TU Dortmund zum Studium der Stadt- und Raumplanung)

Workshop Studium Stadt- und Raumplanung. Dokumentation eines Workshops an der TU Dortmund am 7. Mai 2010 in Kooperation mit der RWTH Aachen (unter Mitwirkung von Volker Kreuzer, Gisela Schmitt, Tobias Scholz, Thomas Terfrüchte und Lucyna Zalas). Download als PDF

Strategic long-term planning for sustainability: critical view on sustainability as overarching regional planning goal. Case study of the Auckland Region and the Auckland sustainability framework. Diplomarbeit an der Fakultät Raumplanung, TU Dortmund (Betreuung: Prof. Dr. Hans H. Blotevogel, Alexandra Hill).

Vorträge

Die Dichotomie von formell und informell überwinden – planerische Instrumente als Baustein strategischer Navigation. Junges Forum 2013 der Akademie für Raumforschung und Landesplanung. Kaiserslautern, 30.05.2013.

Managing Complexity - The Collaborative Rationale and Strategic Discourses Discussed by Example of the German Energy Turnaround. 10th meeting of AESOP Thematic Group on Planning and Complexity. Groningen, 16.11.2012 (mit Marian Günzel).

Sustainable Development, Quality of Life and Regional Coalitions. Spatial and Regional Development Research Center of Riga Technical University, Riga/Kuldiga, 27.04.2011.