Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: Start > 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Team

Dipl.-Ing. Ivonne Fischer-Krapohl - ehemals Studien- und Projektzentrum

Email: ivonne.fischer(at)tu-dortmund.de


Hauptarbeitsfelder im Studien- und Projektzentrum

Bereich Studienprojekte

(Organisation, wissenschaftliche Begleitung, Erstellung von Arbeitsmaterialien, didaktische Beratung der Projektbetreuung, Schulung und Betreuung der Tutorinnen und Tutoren, Beratung der KSP)

Bereich Studieneingangsphase

(Organisation der zweiwöchigen Eingangsphase im BSc Raumplanung)

Lehre

  • Seminar Zukunftswerkstatt
  • Vertiefungsentwürfe
  • Diplomarbeiten

Forschungsgebiete

  • Ethnische Ökonomie und Raum
  • Kommunikation in der Planung und kooperative Planungsverfahren
  • Migration und Stadt

Forschungsprojekte

  • Ethnische Ökonomie und Raum am Beispiel der türkischen Migrantenökonomie in Dortmund (Promotionsvorhaben)
  • Den demografischen Wandel gestalten.  Maßnahmen zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität unter Bedingungen von Alterung, Schrumpfung und Zunahme des Anteils von Menschen mit Migrationshintergrund. (Kooperationspartnerin der FH Dortmund, FB Architektur; Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Mitgliedschaft

  • Informationskreis für Raumplanung e.V. (IfR)
  • Gesellschaft zur Förderung der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund e.V. (Alumni-Verein)

Veröffentlichungen

2011

Über die benachteiligten Stadtteile hinaus?; Entwicklungsdynamiken der Migranten-Ökonomien in Dortmund. In: RaumPlanung, Nr. 155. Dortmund, S. 73-77

2010

Migrantenökonomie in der Stadt - Räumliche Verteilung, Potenziale und Good-Practice zur kommunalen Förderung. In: Matern, Antje/Löwis, Sabine von/Bruns, Antje (Hg.): Integration - Aktuelle Anforderungen und Strategien in der Stadt-, Raum- und Umweltplanung; Arbeitsmaterial der ARL (Akademie für Raumforschung und Landesplanung), Nr. 353. Hannover, S. 43-57

2009

Migrantenökonomien - Stärken in der Stadt. In: Gottwald, Marc/Löwer, Markus (Hg.): Demographischer Wandel – Herausforderungen und Handlungsansätze in Stadt und Region; Arbeitsberichte der AAG (Arbeitsgemeinschaft für Angewandte Geographie Münster e.V.), Heft 40. Münster, S. 107-122

2008

Wohnbedürfnisse von Migrantinnen und Migranten. In: Schmitt, Gisela/Selle, Klaus (Hg.) (2008): Bestand?; Perspektiven für das Wohnen in der Stadt. Dortmund, S. 153-166 (mit Marc Gottwald)

2007

Raum und Migration. Differenz anerkennen - Vielfalt planen - Potenziale nutzen. (Herausgeberin) Dortmund (mit Viktoria Waltz)

Faltblatt zur Veröffentlichung (PDF-Datei)

Ethnische Ökonomie im theoretischen Diskurs – Unternehmen von Migranten zwischen Ethnisierung und Integration. In: Fischer-Krapohl, Ivonne/Waltz, Viktoria (Hg.) (2007): Raum und Migration. Differenz anerkennen - Vielfalt planen - Potenziale nutzen. Dortmund, S. 199-221

Migration – ein Dauerthema der Stadtentwicklung. In: plan – Forum aktueller Architektur in Köln, 21.-28.09.2007, S. 42-45 (mit Viktoria Waltz)

Migration in Stadt und Raum – Einführung der Herausgeberinnen. In: Fischer-Krapohl, Ivonne/Waltz, Viktoria (Hg.) (2007): Migration in Stadt und Raum. Dortmund, S. 7-19 (mit Viktoria Waltz)

Neue Aufgaben, neue Qualifikationen: Interkulturelle Kompetenz in der Raumplanung. In: Fischer-Krapohl, Ivonne/Waltz, Viktoria (Hg.) (2007): Raum und Migration. Differenz anerkennen - Vielfalt planen - Potenziale nutzen. Dortmund, S. 253-263 (mit Viktoria Waltz)

Praxislandschaften migrantInnenorientierten Wohnungsbaus; Betrachtung neuerer Wohnprojekte zur Integration von MigrantInnen im Bereich Bauen und Wohnen. In: Fischer-Krapohl, Ivonne/Waltz, Viktoria (Hg.) (2007): Raum und Migration. Differenz anerkennen - Vielfalt planen - Potenziale nutzen. Dortmund, S. 149-166 (mit Marc Gottwald)

Zuwanderung als Chance der Städte – Ökonomische Potenziale türkischer Migrant(inn)en. In: Neuhaus, Rolf/Wilforth, Stephan (Hg.): Partizipation und Integration; Information erleichtern – Partizipation ermöglichen – Integration fördern; RaumPlanung spezial 11, 4/2007. Dortmund, S. 123-148

Zuwanderung als Gegenstand forschender Raumplanung – Überlegungen zur Bedeutung des Raums für die Migrationsforschung und Anregungen für eine Raumanalyse zur Wahrnehmung interkultureller Realitäten in der Stadt. In: Fischer-Krapohl, Ivonne/Waltz, Viktoria (Hg.) (2007): Raum und Migration. Differenz anerkennen - Vielfalt planen - Potenziale nutzen. Dortmund, S. 235-252

2006

Migranten in der Stadt; Ein urbanistisches Dauerthema. In: Der Architekt, Zeitschrift des Bundes deutscher Architekten, Heft 3-4/06, S. 30-34 (mit Viktoria Waltz)

2005

Migration als Chance der Städte – 'ethnische Ökonomie' neu gesehen. In: Hochstadt, Stefan (Hg): Stadtentwicklung mit Stadtmanagement?. VS Verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden, S. 93-122 (mit Viktoria Waltz)

2004

Migranten in der schrumpfenden Stadt; Segregation, Wohnsituation, Wohnbedürfnisse“. In: vhw Wohneigentum Forum 5/2004, S. 268-271 (mit Viktoria Waltz und Ülkü Bursa)

2002

Potenziale „ethnischer“ Ökonomien für die integrierte Stadtentwicklung. In: Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hg.): Jahrbuch Stadterneuerung 2002. Berlin, S. 273-288

Ethnische Ökonomie als Potenzial zur Stabilisierung benachteiligter Stadtteile?
Diplomarbeit an der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund.

Abstract der Arbeit (PDF-Datei).  Gesamte Arbeit (PDF-Datei).