News

07.06.2013: Kati Volgmann: Metropole. Bedeutung des Metropolenbegriffs und Messung von Metropolität im deutschen Städtesystem

Gerade ist "Metropole. Bedeutung des Metropolenbegriffs und Messung von Metropolität im deutschen Städtesystem" von Kati Volgmann als Band 10 der Schriftenreihe "Metropolis und Region" erschienen.


Metropole ist ein schillernder Begriff. Er verspricht Urbanität, Modernität,  Kreativität, Vielfalt und ruft bestimmte Wünsche, Sehnsüchte und Weltstadtbilder hervor. Als Inbegriff des Urbanen erlebt das „Diskursphänomen“ Metropole seit nunmehr zwei bis drei Jahrzehnten in gesellschaftlichen,  stadtpolitischen und wissenschaftlichen Kontexten eine fortwährende  Konjunktur.

Was aber verbirgt sich hinter dem Begriff Metropole, speziell hinter seinem Bedeutungsgehalt und den spezifischen Funktionen von Metropolen? Um den Begriff wissenschaftlich zu präzisieren wird einerseits eine quantitativ semiologische Analyse der Verwendung des Metropolenbegriffs in den führenden deutschen Printmedien durchgeführt, um Aussagen über den Bedeutungsgehalt zu erlangen und Funktionen von Metropolen zu begründen. Andererseits wird auf Grundlage vorliegender internationaler und nationaler Operationalisierungsansätze ein Konzept zur Messung von Metropolität entwickelt. Mit dem indikatorengestützten Ansatz werden im Zeitverlauf metropolitane Funktionsstandorte im Hinblick auf Veränderungen der räumlichen Konzentration und funktionalen Spezialisierung im deutschen Städtesystem analysiert.


 

 

Weitere Meldungen

Zum SURF-Kolloquium "Innovation durch Formate: kurzfristige Effekte oder nachhaltige Impulse für die Stadt- und Regionalentwicklung?", das am 07.02.2012 in Dortmund stattfand, steht nun die Nachlese zur Verfügung.[mehr]

Sonja Borchards Dissertation "Kommunale Wohnungspolitik als Urban Governance: Der Dortmunder Weg – ein Modell mit Transfercharakter?" wurde mit dem NRW.BANK.Preis "Wohnen und Stadt" ausgezeichnet.[mehr]

Gerade ist "Kommunale Wohnungspolitik als Urban Governance" als Band 7 der Schriftenreihe "Metropolis und Region" erschienen.[mehr]

Am Dienstag, 12. April 2011 um 15:00 Uhr findet im Internationalen Begegnungszentrum der Technischen Universität Dortmund (IBZ) ein Workshop zum Thema Räumliche Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise statt.[mehr]

Gerade ist "Postsuburbanisierung und die 'Renaissance der (Innen-)Städte'" von Andrea Dittrich-Wesbuer, Wolfgang Knapp und Frank Osterhage als Band 6 der Schriftenreihe "Metropolis und Region" erschienen.[mehr]

Zur Fachtagung vom Stadt- und Regionalwissenschaftlichen Forschungsnetzwerk Ruhr (SURF) und der Deutschen Akademie für Länderkunde e.V. (DAL) am 29. und 30. Oktober 2010 im Pumpwerk Dortmund, „Evinger Bach“ steht Ihnen eine kurze...[mehr]

Gerade ist "Metropolregionen in der Wissensökonomie" von Frank Roost als Band 5 der Schriftenreihe "Metropolis und Region" erschienen.[mehr]

News 8 bis 14 von 25