Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Fristwahrung

Ab sofort diese Änderungen beachten!!!

Wie kann ich dem PA Raumplanung fristgerecht Post zukommen lassen?

Beachten Sie bitte, es gilt der Posteingangsstempel.

Folgende Zustellungsmöglichkeiten fristgebundener Schreiben stehen zur Verfügung:

 

  • per Post

Technische Universität Dortmund

Prüfungsausschuss Raumplanung

August-Schmidt-Straße 10

44227 Dortmund

 

  • Campus Nord

Nach 16.00 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags können fristgebundende Schreiben/Arbeiten im Dezernat 6, Technische Hochschulbetriebe "Leitwarte", Emil-Figge-Str. 71c, Einfahrt 3,  44227 Dortmund (links hinter dem Heizkraftwerk), abgegeben werden.
Dafür ist es erforderlich, dass die Schreiben/Arbeiten versandfertig verpackt und adressiert werden - an den Prüfungsausschuss der Fakultät Raumplanung - sind. Dies wird dann per Hauspost weitergeleitet.
Bitte achten Sie in ihrem eigenen Interesse darauf, dass der Brief/das Paket in ihrer Gegenwart mit einem Eingangsvermerk (Datum und Uhrzeit) versehen wird.

Der Einwurf von Unterlagen ist jederzeit möglich, aber insbesondere fristwahrend auch außerhalb der Öffnungszeiten des Studierendensekretariates.

 

  • persönlich

nur während des Sprechstunden des Prüfungsausschuss-Sekretariates

August-Schmidt-Straße 10

44227 Dortmund

Telefonanrufe

Im Interesse der persönlich erscheinenden Studierenden werden Telefonanrufe während der Öffnungszeiten in der Regel nicht entgegengenommen. Auch Sie hätten es nicht gerne, wenn Ihr persönliches Gespräch dauernd durch Telefonate unterbrochen würde. Hierfür bitten wir um Verständnis!

Prüfungen außerhalb des Prüfungszeitraumes

Mündliche Prüfungen außerhalb des Prüfungszeitraumes müssen unmittelbar mit den Prüferinnen und Prüfer vereinbart und im Prüfungsausschuss spätestens 14 Tage vor dem Termin angemeldet werden.

Auslandsaufenthalt (nur für Diplomstudierende)

Anträge für ein Auslandssemester müssen dem Prüfungsausschuss mit nachfolgenden Unterlagen spätestens vier Wochen vor Semesterende vorliegen:

  • Ein formloser Antrag des Studierenden auf Bewilligung eines Auslandssemesters
  • Eine Bescheinigung von Dr. Vazifedoost, wenn Erasmus oder Sokrates beteiligt ist, oder aber eine Bescheinigung der ausländischen Ausbildungsstätte.

Adressänderungen

Adressänderungen sind bitte umgehend mithilfe des unten stehenden Formulars dem Prüfungsausschuss zu melden. Ebenfalls kann hiermit die Änderung des Namens oder der Staatsangehörigkeit angezeigt werden.

Änderungsanzeige