Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Infrastruktur und Ausstattung

Die Projekte an der Fakultät Raumplanung sind in der komfortablen Situation, über gut ausgestattete Arbeitsräume zu verfügen. Zu Beginn des Studienjahres wird den Projekten jeweils ein Arbeitsraum zugeteilt, der während des gesamten Studienjahres für Plenumssitzungen und Untergruppenarbeit genutzt werden kann. Ein Arbeitsraum wird dabei gemeinsam durch ein A-, ein F- und (im Wintersemester) ein M-Projekt genutzt. Zum Aufbewahren von Plänen, Arbeitspapieren, Kaffeemaschine etc. wird jeder Projektgruppe ein abschließbarer Schrank für die Dauer der Projektarbeit zur Verfügung gestellt. Die Projekträume sind darüber hinaus mit Flipcharts, Pinnwänden, einer Tafel und Projektionsleinwänden ausgestattet.
Bitte beachten Sie, dass die Räume durch mehrere Projekte genutzt werden. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der Pinnwände, die Sauberkeit und spontane Umbauten in Sitzungen. Diese sind natürlich erlaubt, aber bitte nach Abschluss der Sitzung die Möbel wieder so aufbauen, wie es auf dem Plan an der Tür eingezeichnet ist.
Eine Woche nach Ende der Projektarbeit ist der Projektschrank auszuräumen und zu reinigen. Der Projektraum ist ebenfalls sauber zu hinterlassen, d.h. die Wände sind vom Material zu befreien und sämtliche vom Projekt verwendeten Dinge sind zu entsorgen oder mitzunehmen. Die ausgegebenen Materialien sowie der Schrankschlüssel sind dann an das SPZ zurückzugeben.
Die Ausstattung der Projekträume ist zu großen Teilen aus Studienbeiträgen finanziert worden. Ein pfleglicher Umgang mit der Ausstattung sollte entsprechend selbstverständlich sein. Schließlich freut sich auch der nachfolgende Projektjahrgang über eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Technische Geräte

Vor allem für Präsentationen in der Öffentlichkeit, aber auch für die Vorstellung von Arbeiten im Projekt und in Seminaren, sind mediengestützte Vorträge der rein schriftlichen oder mündlichen Präsentation vorzuziehen. Beamer, Overheadprojektor und mobile Pinnwände sind im Service-Büro des SPZ nach Voranmeldung ausleihbar. GPS Vermessungsgeräte können die Studienprojekte am Fachgebiet SRP  ausleihen. Im Service-Büro des SPZ können weiterhin digitale Diktiergeräte ausgeliehen werden. Weitere technische Geräte sind teilweise auch bei den betreuenden Fachgebieten ausleihbar; einfach bei den BetreuerInnen nachfragen. Ausführliche Informationen zur Ausleihe von weiteren Geräten finden sich außerdem im Projektportal unter Studien- und Projektzentrum.
Die Computer-Pools der Fakultät stehen den Studierenden für die Projektarbeit ebenfalls zur Verfügung.