Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

25. October 2015

Selfies im Dienste der Forschung

Zehn Studierende der Fakultät Raumplanung haben einen ungewöhnlichen Ansatz zur Erforschung des räumlichen (Selbst-)Verständnisses der Region gewählt: Sie führten eine Analyse von Selfies (eine Art Selbstportrait) in sozialen Netzwerken durch. Titel des Projekts: "Das Selbst(i) und das Ruhrgebiet".

Nach Abschluss des Projektes wurde am 21. Oktober 2015 ein Beitrag in der ZDF-Sendung Heute+ über das Projekt gesendet. Weitere Beiträge in der überregionalen Presse finden Sie hier.

Beitrag im ZDF

(Von: ml)