Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Studentischer Workshop in Riga & Talsi

Vom 29. September bis 3. Oktober 2014 wurde durch die Universität Riga ein – vom DAAD finanzierter - internationaler Workshop in Kooperation mit der TU Dortmund und mit der Universität Klaipeda organisiert.

Insgesamt 18 lettische und litauische Studierende des Masterstudiengangs „Raumentwicklungsplanung“ haben sich fünf Tage lang unter Anleitung der Fachleute aus Lettland, Litauen und Deutschland (Päivi Kataikko, Fachgebiet Städtabau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung) mit der schrumpfenden lettischen Kleinstadt Talsi beschäftigt.

Die Ergebnisse des ideenreichen Woche wurden am Ende des Workshops vor der interessierten Öffentlichkeit in Talsi präsentiert.

Die Endpräsentation in Talsi findet im Dezember 2014 – diesmal mit Prof. Christa Reicher – statt. Dort stellen die Studierenden ihre fertig gestellten Arbeiten vor.

Die drei Universitäten beabsichtigen die Kooperation auch in Zukunft fortzuführen. Mitte November 2014 wird eine Delegation mit Vertretern der Universität Lettland und des „Urban Institute“ in Riga das Ruhrgebiet zwecks Planung weiterer gemeinsamer Aktivitäten besuchen.

Kontakt: Fachgebiet Städtebau und Stadtgestaltun