Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

PLIQ-Projekt: Interkulturelles Training mit PLIQ-Studierenden

Am 20. und 21. Dezember 2014 fand mit den PLIQ-Studierenden aus dem Irak ein Workshop zum Thema "Interkulturelles Training" statt. Frau Nuray Ateş, die Trainerin, und Dr. Hasan Sinemillioglu vom Fachgebiet Landschaftsökologie und Landschaftsplanung haben gemeinsam den Workshop organisiert und durchgeführt.

Die Schwerpunkte des Workshops waren

  • Die Kulturbrille - Selbstwahrnehmung, Fremdwahrnehmung, Umgang mit Stereotypen und Vorureilen;  
  • Kultur & Migration;
  • Interkulturelle Verständigung - Kommunikation, Interaktion, Beziehungs- und Konfliktebenen sowie
  • Gewaltfreie Kommunikation;

die mit Vorträgen, spielerische Simulationen und Gruppenarbeit thematisiert und behandelt wurden.

Es wurden viele Aspekte aus dem Leben der Studierenden gespiegelt; insbesondere aus ihrem Lebensabschnitt seitdem sie in Dortmund leben. Die Studierenden haben auch die Gelegenheit bekommen, die kulturellen Umgangsformen im Irak und in Deutschland um das Thema Konflikte und Konfliktlösung zu thematisieren und zu vergleichen.

Zum Abschluss des Workshops haben die Studierenden die Veränderungen in ihrem Leben seit ihrer Ankunft im Juni 2010 nach Dortmund malerisch dargestellt und vorgetragen. 


Kontakt: Dr. Hasan Sinemilioglu