Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Modellierung und Simulation von Ökosystemen

Modellierung ist ein wesentliches Element in der Wissenschaft und Forschung. Die vorliegende Publikation dokumentiert die überarbeiteten Beiträge zum 17. Workshop Modellierung und Simulation von Ökosystemen im Jahr 2013 und spiegelt sowohl die wechselvollen Arbeitsschritte des Modellierers als auch das breite Spektrum der Modellierung und Simulation von Ökosystemen wider.

Die einzelnen Aufsätze beschreiben zum einen die Modellierung von Fragen der Schätzung des regionalen Ertrages landwirtschaftlicher Fruchtarten, der Abgrenzung und Schadstoffkontrolle des Einzugsgebietes, der Emission und Luftqualität, des Stadtwachstums sowie der Planung und Optimierung von Wasser- Abwasser-Leitungsnetzen und des Ökosystemmanagements. Zum anderen befassen sich die Beiträge mit der Ermittlung des Bioenergiepotenzials, der Zusammenhänge zwischen Energieverbrauch sowie Oberflächenabfluss und physischer Stadtstruktur sowie mit der Klassifikation von Bodenversiegelungsdaten und Erzeugung von Misch- und Rasterkarten aus Siedlungsdaten. Ein Artikel diskutiert die wechselseitige Beziehung zwischen Komplexität und Genauigkeit eines Modells. Je nach Fragestellung werden verschiedenartige Berechnungsalgorithmen und Modellierungstechniken, wie z. B. 3D-Modellierung, zelluläre Automaten, neuronale Netze und Fuzzymodellierung, entwickelt, modifiziert und integrierend angewendet.

Nguyen Xuan Thinh (Hrsg.) Modellierung und Simulation von Ökosystemen; Rhombos 2014.