Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Städtebauliches Kolloquium Sommersemester 2015: Digitale Stadt - Die Zukunft des urbanen Lebens

Im Sommersemester 2015 widmet sich das Städtebauliche Kolloquium den Herausforderungen der Digitalisierung und den Auswirkungen auf das urbane Leben. Welche Möglichkeiten, aber auch Risiken sind mit den scheinbar grenzenlosen Potenzialen einer Digitalisierung verbunden? Kommen wir der Wunschvorstellung einer effizienten, transparenten und partizipativen Stadt näher, oder laufen wir Gefahr, offensichtlichen oder subtilen Formen interessensgeleiteter Kommerzialisierung und Überwachung zu unterliegen?

In der ersten Veranstaltung am 21. April diskutierten Ulf Wollrath, Geschäftsführer der IHK Dortmund, Prof. Dr. Boris Otto, Fraunhofer IML/TU Dortmund sowie Dr. Stefan Gärtner, IAT Gelsenkirche und Wolf Jochen Schulte-Hillen, Geschäftsführer SH Selection, die zukünftige Gestaltung von Handel und Produktion und deren Beeinflussung durch digitale Entwicklungen.

In weiteren Veranstaltungen werden die Themen Mobilität & Sharing (19. Mai) und Partizipation & Teilhalbe (23. Juni) diskutiert.

Flyer

Kontakt: Fachgebiet Stadtgestaltung und Bauleitplanung

Veranstaltungsort: TU Dortmund, Rudolf Chaudoire Pavillon, Campus Süd Baroper Straße 297