Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Call for Papers: „Multilocality in the Global South and North”

Am 18. und 19. September 2014 findet an der Fakultät Raumplanung die internationale Konferenz “Multilocality in the Global South and North: Factors, features and policy implications” statt. In der Konferenz sollen Merkmale multilokaler Lebensformen sowie ihre Auswirkungen auf die räumliche Entwicklung und Planung im Süden und Norden vergleichend diskutiert werden.

Die Konferenz wird vom Fachgebiet Raumplanung in Entwicklungsländern (REL) organisiert, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), der Forschungsgruppe „Multilokales Wohnen in der Schweiz“ und TRIALOG. Sie richtet sich an ein Fachpublikum aus Wissenschaft und Praxis. Weitere Informationen zur Konferenz und das Programm sind  auf der Homepage des Fachgebietes Raumplanung in Entwicklungsländern zu finden.


Abstracts können im Rahmen des „Call for Papers“ bis zum 25. Mai 2014 eingereicht werden, Teilnahmeanmeldungen müssen bis zum 31. Juli 2014 eingehen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt: Ariana Fürst, Dr. Eva Dick