Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Exkursionsgäste der Bartlett-School (University College London) und John Moores University Liverpool an der Fakultät

Vom 11. bis 15. April waren mehr als 70 Studierende der John Moores University aus Liverpool zu Gast an der Fakultät. Anlass war eine Exkursion ins Ruhrgebiet, die Dr. Sebastian Dembski gemeinsam mit Prof. Chris Crouch and Prof. Olivier Sykes organisierte.

Dr. Sebastian Dembski ist Absolvent der Fakultät und lehrt derzeit in Liverpool. Zuvor war er an der Universität Amsterdam beschäftigt, wo er auch seinen Doktortitel erhielt. Neben Prof. Dr. Karsten Zimmermann hielt Prof. Dr. Michael Wegener einen Vortrag zum Ruhrgebiet. Ziele der Exkursion waren unter anderem der Landschaftspark Nord in Duisburg, das Dortmunder U und der Phönix See (inkl. Phönix West). Die Gruppe war zudem zu Fachgesprächen beim RVR und der Emschergenossenschaft eingeladen.      

Bereits im Februar hatte das Fachgebiet Europäische Planungskulturen eine kleinere Gruppe der Bartlett School of Planning aus London zu Gast. Die Studierenden wurden von Dr. Nikos Karadimitriou und Prof. Nick Phelps begleitet und interessierten sich insbesondere für Fragen des Strukturwandels und der Stadterneuerung. Auch die Kolleginnen und Kollegen aus London besuchten den Phönix See und den Landschaftspark Nord.

Kontakt: Fachgebiet Europäische Planungskulturen