Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

"Entkommen, Unterkommen – Willkommen?": Gemeinsame Fachveranstaltung

"Entkommen, Unterkommen – Willkommen?" ist der Titel einer Veranstaltung am 6. Juli 2016 im Rudolf-Chaudoire-Pavillon, bei der das Thema Fluchtmigration aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven diskutiert werden soll: Gemeinsam mit dem Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund führen Katrin Gliemann (IPS) und Anja Szypulski (SOZ) diese Fachveranstaltung durch; ein Schwerpunkt wird dabei auf dem Thema Wohnen liegen.

Die Versorgung, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen ist ein wichtiges Thema im aktuellen wissenschaftlichen Diskurs. Die empirische Basis zu diesen Bereichen ist bisher allerdings recht schmal, weil die Forschung das Thema Flucht in der Vergangenheit wesentlich weniger intensiv behandelt hat als zum Beispiel Aspekte der Arbeitsmigration. Allerdings sind an der Fakultät Raumplanung und am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften in letzter Zeit zahlreiche Abschlussarbeiten entstanden, die sich u.a. mit der Unterbringung von Flüchtlingen beschäftigen und dazu in der Regel auch auf eigene empirische Erhebungen zurückgreifen.

Die halbtägige Veranstaltung stellt dieses Wissen in den Mittelpunkt, indem Absolventinnen und Absolventen beider Studiengänge die Möglichkeit gegeben wird, ihre Erkenntnisse einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Behandelt werden Themen, die an der Schnittstelle der beiden Disziplinen liegen, etwa die Standortsuche von und Lebensbedingungen in Flüchtlingsunterkünften, die (Wohn-)Situation von  unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen oder auch die Rolle des Sozialen Wohnungsbaus für die langfristige Unterbringung und Integration. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular werden in Kürze auf der Homepage des Fachgebiets International Planning Studies zugänglich sein.

Kontakt: Dr. Katrin Gliemann; Dr. Anja Szypulski