Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Ghanaischer Hochschulminister an der TU Dortmund

Am 1. April besuchte eine hochrangige Delegation aus Ghana die Dortmunder Hochschulen. Delegationsleiter war der ghanaische Hochschulminister Samuel Okudzeto Alakwa, die Gruppe bestand aus neun ausgewählten Hochschullehrern und Ministerialbeamten und hatte den Auftrag, Vorschläge für die Integration der ghanaischen Polytechnics in das Hochschulsystem zu entwickeln. Zu diesem Zweck führte die Gruppe mit Unterstützung des DAAD eine Fact-Finding-Mission zu verschiedenen deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Bundeseinrichtungen im Hochschul- und Wissenschaftsbereich durch.

Prof. Dr. Einhard Schmidt-Kallert informierte die Delegation über die spezifischen Erfahrungen des Studiengangs SPRING in der internationalen Hochschulkooperation vor. Der ghanaische Hochschulminister bekräftigte die Bedeutung von SPRING als eines der erfolgreichsten Pilotprojekte für die Internationalisierung der Hochschulen seines Landes.   

Kontakt: Prof. Dr. Einhard Schmidt-Kallert