Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Schichten einer Region in chinesischer Übersetzung erschienen

Die Publikation 'Schichten einer Region - Kartenstücke zur Räumlichen Struktur des Ruhrgebiets' ist im Juli 2016 beim Pekinger Verlag China Architecture and Building Press in chinesischer Sprache erschienen.

Die in Deutschland bereits zwei Mal ausgezeichnete Originalversion wurde der chinesischen Öffentlichkeit als ein "Standard- und Grundlagenwerk zum Verständnis der Entwicklung des Ruhrgebiets als einer der bedeutendsten Siedlungsregionen Deutschlands während des postmontanen und postindustriellen Strukturwandels" vorgestellt.

Die Übersetzung des 2011 erstmals bei Jovis in Berlin erschienenen Bands übernahm Herr Xiao Li von der China Academy of Urban Planning & Design in Zusammenarbeit mit der Universität Peking. Das ursprüngliche Projekt geht zurück auf die Initiative von Christa Reicher, Frank Roost, Yasemin Utku, Michael Wegener und Klaus R. Kunzmann und wurde unter der Projektleitung von Jan Polívka gemeinsam mit dem Herausgeberteam und weiteren Autoren und unter der Zusammenarbeit mit dem Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ILS in Dortmund, den Städten und Kommunen des Ruhrgebiets und dem Regionalverband Ruhr und dank der Unterstützung der Emschergenossenschaft an der Dortmunder Fakultät Raumplanung im Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung zusammen gestellt.

Es behandelt Themen der Entwicklung von Siedlungsstruktur, Landschaft, Mobilität, Sozialraum, Wirtschaft und regionaler Konstitution. Die chinesische Version des Buches kann über den internationalen Kundendienst des chinesischen Verlags direkt bestellt werden.

Kontakt: Dr. Jan Polivka