Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Neues DFG-Projekt zu Themenkarrieren in der Planungswissenschaft

Obwohl sich rückblickend in der Planungswissenschaft wiederholt Auf- und Abschwünge einzelner Modethemen im Zeitverlauf beobachten lassen, waren Themenkarrieren bisher nicht umfassend und systematisch Gegenstand einer reflektierenden Untersuchung in der Planungswissenschaft. Hier setzt das neue Forschungsvorhaben des Fachgebiets Raumordnung und Planungstheorie an und befasst sich mit der grund¬sätzlichen Frage, wie Themen im wissenschaftlichen Diskurs der Raumplanung entstehen.

Anknüpfend an Ansätzen aus der Wissenschaftssoziologie wird anhand der Beispiele ‚Klimawandel‘ und ‚Schrumpfende Städte‘ die Karriere von Themen in der Planungswissenschaft in den kommenden drei Jahren exemplarisch untersucht.

Kontakt: thorsten.wiechmann@tu-dortmund.de