Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Neue MitarbeiterInnen am Fachgebiet STB

Das Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung freut sich auf die Zusammenarbeit mit folgenden neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Anke Schmidt
Nach dem Wechsel von Dr.-Ing. Ilka Mecklenbrauck in das Amt für Stadtplanung und Wohnen der Stadt Bochum hat ab Juni Dipl.-Ing. Anke Schmidt die Koordination des mit ca. 2,4 Mio. Euro geförderten NRW-Fortschrittskollegs "Energieeffizienz im Quartier" am Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung übernommen.

Anke Schmidt hat im letzten Jahr - neben Forschungs- und Praxistätigkeit im Bereich Stadtentwicklung und Nachhaltigkeit – ihre Promotion an der Leibniz Universität Hannover erfolgreich beendet. Die neue Koordinatorin setzt die administrativenAufgaben und die inter- und transdisziplinäre Vernetzung der 12 Promovendinnen und Promovenden an sechs Standorten der Region fort.

Markus Lumma
Herr Dipl.-Ing. Architekt Marcus Lumma M.A. verstärkt seit Juli 2017 das Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung.

Er studierte Architektur und machte seinen Master in Architektur-Media-Management an der HS Bochum. Nachdem er zunächst als angestellter Architekt tätig war, gründete er sein Büro für Architektur+PR in Bochum. Seit April 2012 war Herr Lumma wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Digitale Medien in der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund. Herr Lumma arbeitet am Fachgebiet STB als Ingenieur für Visualisierung im Städtebau.

Dominik Schultheiß
Seit Juli 2017 ist der Raumplaner Dominik Schultheiß am Fachgebiet STB tätig und wirkt als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung im Projekt ZUKUR (siehe Kategorie Forschung in diesem Newsletter) mit. Er hat sein Studium an der Fakultät Raumplanung mit Auslandsaufenthalt in Aalborg absolviert. Zudem arbeitet er in einem Landschaftsarchitekturbüro in Dortmund.

Deborah Baumgarten
Seit Anfang Juli ist Deborah Baumgarten wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet STB. Während ihres Studiums an der Fakultät Raumplanung war sie für einen Auslandsaufenthalt in Shanghai und arbeitete in einem Dortmunder Planungsbüro. Am Fachgebiet STB wirkt sie nun an dem Forschungsprojekt „Kommunen innovativ“ mit.

 

Kontakt: Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung