Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Dokumentation „Flucht und Wohnen“ erschienen

Im Sommer vergangenen Jahres stellten Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät die Ergebnisse ihrer Bachelor- und Masterarbeiten vor, die sich mit dem Thema Fluchtmigration beschäftigten, und diskutierten sie mit Kolleginnen und Kollegen aus Wissenschaft und Praxis. Nun erschien die Dokumentation dieser Fachtagung als Schwerpunktheft „Flucht und Wohnen“ der Zeitschrift sozialmagazin.

Die Veranstaltung und die Konzeption des Schwerpunkthefts gehen zurück auf eine Kooperation der Fakultät Raumplanung (Dr. Katrin Gliemann, Fachgebiet International Planning Studies, und Dr. Anja Szypulski, Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie) und des Fachbereichs Angewandte Sozialwissenschaften der FH Dortmund, deren Absolventinnen ebenfalls Vorträge aus Abschlussarbeiten zu der Veranstaltung beitrugen.

Die aktuelle Ausgabe des sozialmagazins greift zum einen Tagungsvorträge auf, zum anderen wurden sie ergänzt um weiterführende Beiträge zum Themenschwerpunkt. Als Absolventen der Raumplanung berichtet Andreas Doll über die Entwicklung von Standortkriterien für Gemeinschaftsunterkünfte, Fabian Schlosser schreibt über kommunale Unterbringungsstrategien. Die Wohnbedürfnisse unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge thematisiert Liesa Dressler, während Lina Marie Kluge die Frage diskutiert, ob die Wohnsitzauflage in NRW ein integrationsförderndes Steuerungsinstrument darstellt.

Kontakt: Dr. Katrin Gliemann; Dr. Anja Szypulski