Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Artikelfoto

Winter School Social Entrepreneurship – Von einer Idee zum Geschäftsmodell

Mit welchen Methoden gelange ich von einer Idee zu einer Unternehmensgründung? Diese Frage beschäftigte am ersten Dezemberwochenende 2017 die internationalen Studierenden des Masterstudiengangs Spatial Planning for Regions in Growing Economies (SPRING).

Die Winter School ermöglichte den Studierenden sich wie in einem Start-up auszuprobieren und eine Geschäftsidee auf Basis der Nachhaltigkeitsziele der UN bis hin zur Unternehmensgründung zu entwickeln. Um diese Idee ökonomisch auf solide Beine zu stellen, vermittelten Referentinnen und Referenten der Winter School Methoden und Praktiken unternehmerischen Denkens und Handelns sowie aus den Bereichen Marketing und Finanzierung. In der abschließenden Kurz-Präsentation („Elevator-pitch“) experimentierten die Studierenden das Zusammenfassen und Präsentieren ihrer der Geschäftsidee vor Investoren oder Geldgebern.

Kontakt: Dr. Anne Weber