Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Termine

Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik - vor Ort - Metropole Ruhr 2015

Raumplanung
20.11.2015 21.11.2015

Place
Blue Box | Hochschule Bochum | Lennershofstraße 140 | 44801 Bochum

 

Das Bundesbauministerium führt alle zwei Jahre den „Hochschultag der nationalen Stadtentwicklungspolitik“ als Veranstaltung in Berlin durch. Das Format zielt darauf ab, den interdisziplinären Austausch zwischen Hochschulen, der Politik und der Praxis zu ermöglichen. Um den lokalen Kontext zu stärken und intensiver zu beleuchten, ist die Idee eines Hochschultages vor Ort entstanden, der durch die Universitätsallianz Ruhr (Technische Universität Dortmund, Ruhr-Universität Bochum, Universität Duisburg-Essen) sowie der Hochschule Bochum in enger Abstimmung mit den Kommunen der Metropole Ruhr und in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr organisiert wird.

Der erste Hochschultag vor Ort beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen von Wissen und Stadtentwicklung. Hier werden in der Metropole Ruhr unterschiedliche Ansätze verfolgt, die eine Verzahnung dieser beiden Handlungsfelder experimentell versuchen. Schlagworte wie Innovation City Bottrop, UniverCity Bochum, Grüne Hauptstadt Essen oder der Masterplan Wissenschaft Dortmund verdeutlichen individuelle und innovative Ansätze. In Dialogrunden soll der Hochschultag vor Ort mit den beteiligten Akteuren aus Praxis und Wissenschaft ins Gespräch kommen, die bisherigen Erfahrungen kritisch reflektieren und die zukünftigen Anforderungen an Wissenschaft und Forschung erörtern.

Der Hochschultag vor Ort möchte ebenfalls einen Beitrag zum derzeit intensiv geführten Diskurs zur Ausbildung in der Raumund Stadtplanung leisten. Hierauf wird vor allem am zweiten Tag der Schwerpunkt liegen und ausreichend Raum für vertiefende Diskussionen zwischen den Vertretern der Praxis, Politik, Wissenschaft und Studierenden vorhalten.


Organisation: TU Dortmund, FG Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung

Kontakt

Hier der Flyer als PDF

Eine Anmeldung für die Tagung ist leider nicht mehr möglich, weil alle Plätze vergeben sind.