Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Raum, Recht und Verwaltung I

B.Sc.-Vorlesung, Di. 14:15-15:45 Uhr

Gegenstand der Vorlesung
Die zweisemestrige Veranstaltung ist im Bachelor-Studiengang dem Modul 8 zuzuordnen.

Lehrinhalte
Die Veranstaltung vermittelt Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen und die Organisation des Verwaltungshandelns sowie über die zentralen Elemente des Bau- und Planungsrechts.

Kompetenzen

Die Studierenden erwerben die Fachkompetenz raumplanerische Fragestellungen aus rechtlicher Sicht einzuordnen. So erhalten sie einen ersten Einblick in die Verschränkung verschiedener Rechtsgebiete und in die vertikale Verflechtung der Planungsebenen Gemeinde, Land, Bund und - immer stärker wirksam - der Europäischen Union.

Der erste Teil der Vorlesung behandelt zunächst die Grundlagen des Rechts und der Rechtsanwendung durch die öffentliche Verwaltung. Gegenstand des zweiten Semesters sind dann das Raumplanungsrecht sowie die angrenzenden Rechtsbereiche.

Gliederung der Vorlesung
- Allgemeines Verfassungsrecht
- Allgemeines Verwaltungsrecht
- Bauplanungsrecht
- Bauleitplanung
- Raumordnungsrecht
- Fachplanungsrecht
- Umweltrecht

Details

Veranstaltungsstart: 10.10.2017 14:15

Veranstaltungsende: 30.01.2018 15:45

Veranstaltungsort: HG I / HS6

Veranstaltungsart: Vortrag/Diskussion

Nebeninhalt

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. iur. Klaus Joachim Grigoleit
Fachgebietsleiter
Tel.: 0231 755-7498
Tobias Growe
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel.: 0231 755-7954