Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Scheven, Achim (2004) Zwischennutzungen -Potenziale für die Entwicklung einer schrumpfenden Stadt sowie deren formelle und informelle Absicherung

 

 

 


 

Titel: Zwischennutzungen -Potenziale für die Entwicklung einer schrumpfenden Stadt sowie deren formelle und informelle Absicherung

Betreuer: Univ.-Prof´in Dr.-Ing. Sabine Baumgart, Univ.-Prof'in Christa Reicher (STB)

Jahr: 2004

E-Mail:  achimscheven@gmx


Themenfeld: Demographischer Wandel und Stadtumbau


Schlagworte:
Zwischennutzung, temporäre Nutzung, Recht, BauGB

Kurzfassung: Das Ziel der Diplomarbeit liegt in der Herausarbeitung der Potenziale von Zwischennutzungen für die Entwicklung einer schrumpfenden Stadt. Die Untersuchung analysiert dabei die unterschiedlichen Typen von temporären Nutzungen und die Voraussetzungen sowie Aneignungsformen. Es wird die Frage aufgeworfen, worin die wichtigsten Aspekte der Zwischennutzungen für die Brachflächen- und Leerstandstandsproblematik und für die Entwicklung einer schrumpfenden Stadt liegen.

Neben den Potenzialen der Zwischennutzungen für die Stadtentwicklung stehen die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten der temporären Nutzungen im Vordergrund der Diplomarbeit. Bei diesem Aspekt soll analysiert werden, welche Auswirkungen die Änderungen im Baugesetzbuch vom 24. Juni 2004 bezüglich der Zwischennutzungen besitzen. Des Weiteren wird untersucht, inwieweit die formellen Instrumente in der Planungspraxis bei den temporären Nutzungen überhaupt zum Tragen kommen, oder ob in diesem Bereich nicht die informellen Aspekte im Vordergrund stehen. Es wird somit die Frage aufgestellt, wie viel Steuerung für temporäre Nutzungen überhaupt notwendig ist.

Aus den Potenzialen und den rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten werden am Ende der Arbeit Handlungsempfehlungen für die Akteure Kommune, Eigentümer und Zwischennutzer sowie für die Entwicklung der rechtlichen Gestaltung von Zwischennutzungen gegeben. Mit den Empfehlungen soll beteiligten Akteursgruppen der Einstieg in das Thema der Zwischennutzungen für die Entwicklung einer Fläche bzw. der Stadt vereinfacht werden.

/c1urp004/de/lehre/Diplomarbeiten/Poster_der_Dipl_-Arbeiten/Poster_2004/PosterAchimScheven2004.pdf