Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lottner, Carsten (2003) Konversion militärischer Liegenschaften in schrumpfenden Städten des ländlichen Raums

 

 

 


Titel: Konversion militärischer Liegenschaften in schrumpfenden Städten des ländlichen Raums

Betreuer: Univ.Prof'in Dr. Sabine Baumgart, Dipl.-Ing. Johannes Lückenkötter (FHP)

E-Mail: clottner@web.de


Themenfeld: Flächenmanagement und Brachflächenrevitalisierung

Schlagworte: Konversion, schrumpfende Stadt, Finanzknappheit, ländlicher Raum, militärische Liegenschaften, Nutzungsfindung, finanzielle Förderung, Fallstudienanalyse, neue Bundesländer

Kurzfassung: Die strukturellen Rahmenbedingungen für die Umsetzung von militärischen Konversionsprojekten haben sich in den vergangenen Jahren durch Schrumpfungsprozesse und die Finanzknappheit öffentlicher Haushalte verändert. Zielsetzung der vorliegenden Arbeit ist die Erarbeitung von strategischen Handlungsempfehlungen für Kommunen, die unter den veränderten Rahmenbedingungen militärische Konversionsmaßnahmen planen und umsetzen. Die Empfehlungen werden aus einer literatur- und fallstudienbasierten Analyse abgeleitet. Untersucht werden fünf im ländlichen Raum gelegene Fallbeispiele in Brandenburg (Luckenwalde, Neuruppin, Prenzlau) und Sachsen-Anhalt (Wolfen, Zerbst).

/c1urp004/Medienpool/Poster/CarstenLottner