Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Polaschek Michael (2003) Die Entwicklung eines Logistikimmobilienprojektes in Tschechien

 

 

 


Titel: Die Entwicklung eines Logistikimmobilienprojektes in Tschechien

Betreuer: Univ.Prof'in Dr. Sabine Baumgart, Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Gerd Hennings (GWP)

Jahr: 2003

E-Mail: mipola@gmx.de


Themenfeld: Integrierte Standort- und Projektentwicklung

Schlagworte: Logistik, Logistikimmobilie, Immobilien-Projektentwicklung, Marktanalyse, Standortsuche, Bebauungsentwurf, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Tschechien, tschechisches Planungssystem

Kurzfassung: Europäische Unternehmen sind wegen eines allgemein steigenden Kosten-, Qualitäts-, Zeit- und Wettbewerbsdrucks zunehmend dazu gezwungen, ihre Marktleistungsfähigkeit durch die Optimierung des betrieblichen und überbetrieblichen Warenflusses zu erhöhen. Aufgrund der damit zusammenhängenden Bedeutungszunahme der Logistik steigt in Europa der Bedarf an Logistikimmobilien.

 

Ziel der Arbeit ist es darzustellen, welche Logistikimmobilientypen für Investoren interessant sind, aufgrund möglichst geringer Projektentwicklungsrisiken. Am Beispiel des Untersuchungsraums Tschechien soll darüber hinaus eine fiktive Entwicklung eines Logistikimmobilienprojektentwicklung in Tschechien ausgearbeitet worden.

/c1urp004/de/lehre/Diplomarbeiten/Poster_der_Dipl_-Arbeiten/2003/Polaschek_DIN_A3-2003.pdf