Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Oncken, Bernd (2004) Bernd Schienengestützte Siedlungsentwicklung in der Region Bremen-Oldenburg - Untersuchung des Schienenkorridors Ganderkesee-Dötlingen-Wildeshausen

 

 

 


Titel:  Bernd Schienengestützte Siedlungsentwicklung in der Region Bremen-Oldenburg - Untersuchung des Schienenkorridors Ganderkesee-Dötlingen-Wildeshausen

Betreuer: Univ.-Prof´in Dr.-Ing. Sabine Baumgart, Dipl.-Ing. Gernot Steinberg (VPL)

Jahr: 2004

E-Mail: b-oncken@web.de


Themenfeld: Regionalplanung/ Regionalmanagement/  --Interkommunale Kooperation

Schlagworte: Schienengestütze Siedlungsentwicklung, Siedlungsentwicklung an der Schiene, Region Bremen, Schienenkorridor, Siedlungsentwicklung, Ganderkesee, Dötlingen, Wildeshausen, Rasch, Rasch 2

Kurzfassung:
Die Diplomarbeit untersucht die Möglichkeiten für eine bahnbezogene Entwicklung gemäß dem Leitbild der schienengestützten Siedlungsentwicklung im Schienenkorridor Ganderkesee-Dötlingen-Wildeshausen. Für diesen Untersuchungsraum wird nachgewiesen, wie die zukünftige kommunale Siedlungsentwicklung der drei Kommunen im Korridor enger mit dem vorliegenden SPNV-Angebot verknüpft und der Suburbanisierungstrend

 

/c1urp004/de/lehre/Diplomarbeiten/Poster_der_Dipl_-Arbeiten/Poster_2004/bernd_oncken2004.pdf