Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Modul 2-E 04 Nachhaltige Gewerbegebiete der Zukunft

Typ: M.Sc.

Veranstaltungsart: Master-Projekt

Veranstaltungsnummer: 0922204, Kurztext E 04

Semester: SoSe2015

Termine: Mo. 08:30 bis 11:45 woch von 13.04.2015
                 Mi.  08:30 bis 11:45 woch von 08.04.2015

Ort:        Geschoßbau III / Raum 104

Lehrpersonen:  Prof. Dr.Ing. S.Baumgart (SRP)

 


Masterprojekt/Entwurf E 04:  Nachhaltige Gewerbegebiete der Zukunft

.Die Anforderungen an nachhaltige Gewerbeflächen sind eine aktuelle Planungsaufgabe der Regionalplanung im Rahmen eines nachhaltigen Siedlungsflächenmanagement. Es stellen sich nicht nur Fragen an die Ausweisung von Standorten, sondern auch an Flächeneffizienz und gestalterische Qualitäten einschließlich erforderlicher Infrastruktureinrichtungen. Damit stellen sich nicht nur Fragen zum Planungsrecht und auch zum Planverfahren, sondern es sind auch Bausteine zu Adressaten und mögliche Clusterbildung und zur Organisation gemeinsamer Nutzungsangebote wie Parken und gemeinsame Energie- und Stoffströme zu entwickeln. 
Für die aktuelle Fortschreibung des Regionalplans 2015 Nordschwarzwald ist angesichts von Flächenknappheit ein nachhaltiger Umgang mit neuen Gewerbeflächen eine wichtige Aufgabe. In Kooperation mit dem Regionalverband Nordschwarzwald und der Industrie- und Handelskammer (IHK) soll sich ein kleiner Wettbewerb mit Studierenden unterschiedlicher Planungsfakultäten diesem Thema widmen. In der Bearbeitung gilt es, relevante Faktoren und innovative Wege für die Entwicklung und Besiedlung von neuen Gewerbe- und Industriegebieten aufzuzeigen.

Ziel der Entwurfsarbeit im Sommersemester ist es, das Thema „Nachhaltige Gewerbegebiete der Zukunft“ anhand einer zu entwickelnden Fläche zu verdeutlichen, auch um somit das Thema in der Öffentlichkeit zu vermitteln. Die Ergebnisse sollen in einer Ausstellung in verschiedenen Kommunen in der Region gezeigt werden. Geplant ist eine gemeinsame Ortsbesichtigung für 2-3 Tage in der Exkursionswoche. Eine Unterstützung der Reisekosten der Studierenden durch die IHK und die Auslobung von Preisen wird in Aussicht gestellt.Die Bearbeitung ist auf eine Gruppe von 6 Studierenden beschränkt.

Betreuung: Sabine Baumgart

Ansprechpartner vor Ort: Dirk Büscher, Regionalverband Nordschwarzwald

 

Bemerkung:

Eine digitale Voranmeldung (Stimmungsbild) erfolgt in der Woche vor Vorlesungsbeginn. Die Verteilung auf alle angebotenen M-Projekte und M-Entwürfe findet zu Beginn der Veranstaltungszeit des Semesters statt. Bitte die Informationen auf der Homepage der Fakultät und in der Einführungsveranstaltung beachten.

Leistungsnachweis:

M.Sc. Raumplanung (2012): Das Modul wird mit einer benoteten Modulprüfung abgeschlossen. Weitere Informationen in Prüfungsordnung, Modulhandbuch und Projektwiki.

Anmeldung zum EWS hier: Anmeldung 


 


Nebeninhalt

Kontakt

Universitäts-Professorin Dr.-Ing. Sabine Baumgart
Tel.: 0231 755-2259, -2258