Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Modul 17 - Methoden, Verfahren und Instrumente der Raumplanung

Typ: Bachelor

Veranstaltungsart:  Vorlesung mit Seminar

Modul 17 - Methoden der Raumplanung (MVI) (091171a)

Ort: HG I, ,  HS. 3  

Zeit: Mittwoch, 08:30 bis 10:00 Uhr

Start :  13.10.2010

 

Lehrpersonen:  Baumgart, Sabine 

Inhalt/ Lernziele:
Zielsetzung der Veranstaltung ist die Vermittlung von methodischen Bausteinen eines ergebnisorientierten Zusammenwirkens von formellen und informellen Planungsverfahren.

Gegenstand der Veranstaltung sind aktuelle Themenstellungen kommunaler und regionaler Entwicklungsplanungen sowie formelle Planverfahren. Im Rahmen der Veranstaltung werden die theoretischen Grundlagen der Stadt- und Regionalplanung themenspezifisch vertieft und beispielhaft mit  Konzepten und Planungen aus der Planungspraxis vorgestellt und Erfahrungen reflektiert. Ein Schwerpunkt liegt auf der Thematik der strategischen Stadt- und Regionalentwicklung.

Die Vorlesung ist aus insgesamt zwei Kapiteln aufgebaut, die formelle und informelle Planungsprozesse aus den folgenden unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten:

Kapitel 1: Planen braucht Struktur und den Blick in die Zukunft!

  •  Projektmanagement in Planungsprozessen
  •  Leitbilder
  •  Prozessgestaltung und Akteure
  •  Datenaufnahme, Datenanalyse und Bewertung
  •  GIS-Anwendungen in der räumlichen Planung
  •  Prognose- und Szenariotechniken

Kapitel 2: Planen hat Meilen- und Stolpersteine!

  •  Qualitative und quantitative Bewertungsmethoden zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen
  •  Schnittstellen zwischen formellen und informellen Planverfahren auf kommunaler und regionaler Ebene
  •  Integrationsanforderungen an Planungsprozesse

 

Voraussetzungen:

Erfolgreicher Abschluss der Module 1-11 zur Teilnahme an der Modulprüfung

Erfolgreicher Abschluss der Module 1-11 zur Teilnahme an der Modulprüfung

 

 

Downloads:



Nebeninhalt

Kontakt

Universitäts-Professorin Dr.-Ing. Sabine Baumgart
Tel.: 0231 755-2259, -2258
Dr.-Ing. Andrea Rüdiger
Tel.: 0231 755-2409, -2258
Dipl.-Ing. Andreas Beilein