Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Modul 17 - Methoden, Verfahren und Instrumente der Raumplanung

Typ: Bachelor

Veranstaltungsart:  Vorlesung mit Seminar

Modul 17 - Methoden Verfahren und Instrumente der Raumplanung (MVI/I) (091171a)

Ort: HG I,  HS. 3  

Zeit: Mittwoch, 08:30 bis 10:00 Uhr

Start :  12.10.2010

 

Lehrpersonen:  Baumgart, Sabine

Inhalt/ Lernziele:

Modul 17 WS 2011/2012

Die Lehrveranstaltung widmet sich dem Aufgabenmanagement in der Raumplanung. Zielsetzung ist es Analyse-, Bewertungs- und Entscheidungsmethoden theoriebasiert und praxisnah für die unterschiedlichen Planungsphasen zu vermitteln. Diese werden in ihren Grundzügen vorgestellt und an Beispielen behandelt.

Die Veranstaltung ist in vier Blöcke gegliedert:

Grundlagen des Aufgaben- und Projektmanagements
Planungs-, Projekt- und Managementmethoden
Projektmanagement im Verwaltungshandeln
New Public Management
Analyse- und Prognosemethoden, Zielfindung
Analysemethoden
Quantitative und qualitative Prognostik
Zielsysteme und Leitbildentwicklung
Bewertungsmethoden
Neues kommunales Finanzmanagement/ Städtebauliche Kalkulation
Benchmarking, Zertifizierung, Qualitätsstandards
Grundlagen der Evaluation
Kreativitäts- und Kommunikationsmethoden
Strukturierungs- und Kreativitätsmethoden
Partizipationsmethoden
Kollektives Lernen, Planspiel

Voraussetzungen:

Erfolgreicher Abschluss der Module 1-11 zur Teilnahme an der Modulprüfung

Downloads erfolgen über das Anmeldung zum EWS

  • Zurzeit sind hier keine Informationen vorhanden.


Nebeninhalt

Kontakt

Universitäts-Professorin Dr.-Ing. Sabine Baumgart
Tel.: 0231 755-2259, -2258