Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Modul 24- Studium Fundamentale

Typ: B.Sc.

Veranstaltungsart: Modul 24- Studium Fundamentale Kolloquium (SRP)

Veranstaltungsnummer: 091241f

Semester: WiSe 2012

 

Ort: Geschoßbau III, HS 103 

Zeit: Dienstag, 18:00 bis 20:00 Uhr

Start: .Termine: 06.11.2012, 20.11.2012, 18.12.2012, 08.01.2013

 

Inhalt: Studium Fundamentale

 

Sabine Baumgart, Michael Zirbel

 

„Eine Stadt soll so gebaut sein, dass sie ihre Bürger  sicher und zugleich glücklich macht.“ (Aristoteles) - Chancen und Risiken von Flächen- und Standortkonversion

Militärstandorte werden geräumt, Bahnflächen werden nicht mehr benötigt, Krankenhäuser werden neu strukturiert. Dies hat oftmals nicht nur umfassende Auswirkungen auf die Arbeitsplatzsituation und Infrastrukturnachfrage in den Städten und Gemeinden, sondern erfordert auch neue Nutzungskonzepte für die frei werdenden Flächen. Für diese müssen Investoren gefunden werden oder es gibt konkurrierende Nutzungskonzepte für die Standorte. Es stellen sich Fragen nach der Einbindung dieser vormals exterritorialen Flächen in das Stadtgefüge, Probleme von Altlasten, Abriss und Verkehrs- sowie Ver- und Entsorgungsinfrastruktur-Erschließung. Auch das Image einer neuen Nutzung ist zu entwickeln. Nicht zuletzt gilt es, die Kosten zu planen und Finanzierungsmöglichkeiten zu finden. Zudem fordert die Bevölkerung vor Ort zunehmend eine Einbindung in die Gestaltung der Planung ein; dies beinhaltet strategische Kommunikationskonzepte, die auch die Medien einbeziehen.
Diese Themenstellungen sollen durch anschauliche Erfahrungen aus der Planungspraxis behandelt und diskutiert werden. Dazu sind vier Blockveranstaltungen mit jeweils zwei Beiträgen von Referenten und Referentinnen aus der angewandten Planungsforschung und –praxis vorgesehen. Näheres wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Die Veranstaltung findet jeweils Dienstag, 18.00-20.00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Fakultät Raumplanung, Geschossbau III, Erdgeschoss, August-Schmidt-Straße 10, Hörsaal 103

Die Lehrveranstaltung ist offen für Studierende alle Fakultäten. Es wird Wert auf einen interdisziplinären Austausch zwischen Studierenden angestrebt. Um die aktive Teilnehmer bescheinigen zu können, wird ein Veranstaltungsnotizbuch von den Studierenden eingefordert, in dem sie ihre Gedanken zu den Vorträgen festhalten. Der Leistungsnachweis umfasst in Verbindung mit dem Veranstaltungsnotizbuch eine Hausarbeit, die in Form einer Pressemitteilung über die jeweilige Veranstaltung im Umfang von 2-3 Seiten verfasst werden soll. Die Prüfungsleistung ist nicht benotet.

Termine: 06.11.2012, 20.11.2012, 18.12.2012, 08.01.2013

Lehrpersonen:  Baumgart, Zirbel, Michael , Dipl.- Ing.

Downloads erfolgen über das EWS: Anmeldung hier

 

 


 


Nebeninhalt

Kontakt

Universitäts-Professorin Dr.-Ing. Sabine Baumgart
Tel.: 0231 755-2259, -2258