:Ziele und Aufgaben: :Tagungen:
 
     
Ziele | Aufgaben der Koordinationsstelle
 
 
 
home
| aktuell |
| Netzwerk Frauenforschung |
 
Universität Duisburg-Essen
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
kortendiek@netzwerk-
frauenforschung.de

 
 

Die vont 1998 bis 2009 am Fachgebiet angesiedelte Koordinationsstelle Netzwerk Frauenforschung NRW vernetzte Ende 2009 derzeit 80 Frauenforschungsprofessorinnen sowie rund 100 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen an 21 Hochschulen des Landes NRW mit dem Ziel, den interdisziplinären Austausch der Frauenforscherinnen sowie die Verankerung der Frauenforschung in Hochschule und Wissenschaft durch die Förderung der Vernetzung der Frauenforschungsprofessuren in NRW zu unterstützen.

Nach der Pensionierung der Leiterin Prof’in Dr. Ruth Becker wurde die Koordinationsstelle an die Universität Duisburg-Essen verlagert.

Neben einer Intensivierung des nationalen und internationalen Austausches zur Stärkung und Stabilisierung der Frauenforschung in Hochschule und Wissenschaft leistete die Koordinationsstelle folgende Vernetzungsarbeit:

Organisation regelmäßig stattfindender Workshops der beteiligten Wissenschaftlerinnern
Redaktion und Herausgabe des Journals und der Reihe Studien Netzwerk Frauenforschung NRW
Herstellung, Sicherung und Ausbau des Kontaktes zwischen der einzelnen Hochschullehrerin und dem Netzwerk (insbesondere bei Neubesetzungen von Stellen)
Unterstützung einzelner Mitglieder des Netzwerks bei der Bereitstellung bzw. Vermittlung von Information, Kommunikation und Dokumentation; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über Aktivitäten und Aufgaben des Netzwerks
Unterstützung der Mitglieder des Netzwerks bei der Herausgabe der Buchreihe "Geschlecht und Gesellschaft"
Unterstützung des eigenständigen Netzwerks des Mittelbaus der Frauenforschungsprofessuren (insbesondere durch Organisation von Workshops und Aufbau einer Informationsbörse, z.B. über Frauenforschungsprojekte in der Region, offene Stellen, fachspezifische Publikationsmöglichkeiten usw.)
Veranstaltungen von interdisziplinären Tagungen zur Frauen- und Geschlechterforschung
Erstellung und Aktualisierung der Datenbanken (Datenbank Netzwerk und Datenbank Kinderbetreuungsmöglichkeiten), Publikationstätigkeit im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung

Koordinatorin | Dr. Beate Kortendiek
jetzt Universität Duisburg-Essen | Berliner Platz 6-8 | 45127 Essen | | Telefon: 0201-183-6134 | Fax: 0201-183-3175
kortendiek@netzwerk-frauenforschung.de | www.netzwerk-frauenforschung.de

Mehr zum Netzwerk Frauenforschung NRW erfahren Sie | hier | und zur Koordinationsstelle | hier |

nach oben