Bei Problemen mit der Darstellung klicken Sie bitte hier.

TU Dortmund | Fakultät Raumplanung
 

 

RPnews 39: August-Ausgabe des Newsletters der Fakultät Raumplanung

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ende Juni hat sich die Fakultät von den Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2014/15 verabschiedet. Wir hoffen, dass der Übergang in das Berufsleben für alle Raumplanerinnen und Raumplaner erfolgreich verlaufen ist und wünschen Ihnen viel Erfolg bei den Herausforderungen des beruflichen Alltags. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen an der TU Dortmund!

Ihr
Christian Holz-Rau
Studiendekan

 

Forschung

Artikelfoto   

8. Wohnungspolitisches Kolloquium

Am 17. Juni 2015 fand in Dortmund bereits zum achten Mal das Wohnungspolitische Kolloquium statt. Die im Rahmen der Kooperation zwischen NRW.BANK und dem Institut für Raumplanung (IRPUD) jährlich organisierte Veranstaltung verbindet Wissenschaft und Praxis und beschäftigte sich in diesem Jahr mit dem Themenschwerpunkt "Neubau und Erhalt von preisgünstigem Wohnraum". Mehr ...

 

Artikelfoto   

Das Fachgebiet RIM startet neues BMBF-Verbundvorhaben

Das Fachgebiet Raumbezogene Informationsverarbeitung und Modellbildung (RIM) startet zum 01.09.2015 das neue BMBF-Verbundvorhaben: "MAREX Management der Gewinnung mineralischer Ressourcen in der Provinz Hoa Binh - ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Vietnam" Mehr ...

 

Artikelfoto   

AGEP Webinar-Serie zu entwicklungspolitischen Themen gestartet

EPOS ist ein Netzwerk speziell vom DAAD geförderter entwicklungsbezogener Postgraduiertenstudiengänge, in dem auch SPRING Mitglied ist. Im Rahmen dieses Netzwerkes werden in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen von studiengangsübergreifender Relevanz. Hierzu zählt eine Webinar-Serie, welche sich mit entwicklungspolitisch relevanten Themen befasst und über das Alumniportal Deutschland abgerufen werden kann. Mehr ...

 

Lehre

Artikelfoto   

Lehrkooperation mit der FH Erfurt

Das Anfänger-Projekt "Soziale Spaltung der Städte durch energetische Sanierung?" unter der Leitung von Dr. Sandra Huning (Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie) und Dr. Tobias Scholz (Mieterverein Dortmund) hat im Sommersemester 2015 mit einem Master-Projekt an der FH Erfurt zum gleichen Thema kooperiert. Mehr ...

 

Artikelfoto   

Studierendengruppe von der Michigan State University zu Gast an der Fakultät Raumplanung

In der Zeit vom 26.05. – 03.06.2015 war erneut eine Studierendengruppe von der Michigan State University an der Fakultät Raumplanung zu Gast. Den Rahmen für die mittlerweile 34. Kooperationsveranstaltung bildete ein Workshop zum Thema "Industrial Heritage and Brownfield Redevelopment – Learning from the Ruhr Region" unter der Leitung von Prof. Zenia Kotval (MSU) und Prof. Dr. Dietwald Gruehn. Mehr ...

 

Artikelfoto   

PLIQ-Summer-School 2015 erfolgreich durchgeführt

Vom 18. Mai bis 21. Juni fand die erste Summer School im Rahmen des PLIQ-Projektes statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School waren 24 Bachelor Studierende des sechsten Semesters des Studienganges "Raumplanung für Irak", der an der Universität Dohuk, Kurdistan/Nordirak, in Kooperation mit unserer Fakultät aufgebaut wird. Mehr ...

 

Wer macht was?

Artikelfoto   

Die Fakultät auf dem Sommerfest 2015

Beim Sommerfest der TU am 18. Juni 2015 präsentierte sich die Fakultät Raumplanung unter dem Motto „Spice and Space“ mit einem vielfältigen Angebot. Mehr ...

 

Artikelfoto   

Ehemaligentreffen: Raumplanerinnen und Raumplaner treffen sich in Dortmund

Die Alumnigesellschaft der Fakultät Raumplanung hat am 13. Juni ein Ehemaligentreffen der Raumplaner organisiert. Rund 200 Teilnehmer verbrachten einen vergnüglichen Tag miteinander und frischen alte Erinnerungen auf! Mehr ...

 

Artikelfoto   

Prof. Dr. Benjamin Davy als Tutor beim AESOP PhD Workshop

Prof. Dr. Benjamin Davy hat den diesjährigen AESOP PhD Workshop "Fuzzy Responsibility - Multi-actors Decision Making under Uncertainty and Global Changes" in Stara Lesna (Slovakei) als Tutor begleitet und in diesem Rahmen auch einen Fachvortrag mit dem Titel "Human dignity and spatial justice: Fuzzy or fundamental values for planners?" gehalten.

 

Wissenschaftliche Arbeiten

Artikelfoto   

Abgeschlossene Dissertationen

Die Fakultät gratuliert Herrn Apel & Frau Lehmann, Frau Iwer, Herrn Kolocek, Herrn Polivka, Frau Schoppengerd, Herrn Schwarze und Herrn Timpe herzlich zu Ihrer erfolgreich bestandenen Promotion! Mehr ...

 

Publikationen

Artikelfoto   

Regionale Handlungsräume. Gliederung und Einflussfaktoren am Beispiel Nordrhein-Westfalens.

"Regionalisierung ist also eine Weltkomplexitätsreduktionsstrategie" (HARD 1994) Was macht aber die Komplexität von Regionen aus und wie kann sie reduziert werden? Zum einen geht es hierbei um das komplexe Gefüge aus Städten und ihrem Umland, aus Teilräumen und Gesamträumen, aus Verflechtungen und Barrieren, aus Versorgern und Versorgten. Regionen werden dabei als überörtliche Interaktions- bzw. Handlungsräume und Städte als deren Zentren verstanden. Mehr ...

 

Table:

Albrecht, Janna (2015) Die räumliche Bindung an den Wohnort der Kindheit und Jugend in der Familiengründungsphase ? Wohnstandortentscheidungen im Biografien- und Generationenansatz. In: Scheiner, Joachim / Holz-Rau, Christian (Hrsg.): Räumliche Mobilität und Lebenslauf. Studien zu Mobilitätsbiografien und Mobilitätssozialisation. Wiesbaden: Springer VS. S. 241-260

Dick, Eva; Thorsten, Heitkamp (2015) When home is elsewhere: Housing policy challenges in the light of transit migration in Ghana and South Africa. International Journal of Urban Sustainable Development

Döring, Lisa (2015) Biografieeffekte und intergenerationale Sozialisationseffekte in Mobilitätsbiografien. In: Scheiner, Joachim / Holz-Rau, Christian (Hrsg.): Räumliche Mobilität und Lebenslauf. Studien zu Mobilitätsbiografien und Mobilitätssozialisation. Wiesbaden: Springer VS. S. 23-41

Greiving, S.; Zebisch, M.; Schneiderbauer, S.; Lindner, C.; Lückenkötter, J.; Fleischhauer, M.; Buth, M.; Kahlenborn, W.; Schauser, I. (2015) A consensus based vulnerability assessment to climate change in Germany. In: International Journal of Climate Change Strategies and Management. Volume 7 Issue 3.

Greiving, Stefan (2015) Grundlagen des raumbezogenen Naturgefahren-Risikomanagements. In: ÖROK (Österreichische Raumordnungskonferenz): Risikomanagement für gravitative Naturgefahren in der Raumplanung.ÖROK-Schriftenreihe 193. Wien, S. 63-69.

Greiving, Stefan; Flex, Florian; Terfrüchte, Thomas (2015) Vergleichende Untersuchung der Zentrale-Orte-Konzepte in den Ländern und Empfehlungen zu ihrer Weiterentwicklung In: Raumforschung und Raumordnung DOI 10.1007/s13147-015-0357-4

Haubaum, Christina; Roth, Michael (2015) GIS-gestützte Sichtbarkeitsanalysen von Hochspannungsleitungen - Grundlage zur landschaftsästhetischen Beurteilung von Energietrassen. Naturschutz und Landschaftsplanung 47 (7): S. 209-214

Hundt, Christian; Kiese, Matthias (2015) Cluster stärken ländliche Räume. In: LandInForm 2, S. 18-19

Huning, Sandra (2015) Überlegungen zum Einfluss von Protestbewegungen auf das "demokratische Potenzial" von Raumplanung In: Frank Othengrafen, Martin Sondermann (Hg.): Städtische Planungskulturen im Spiegel von Konflikten, Protesten und Initiativen. Berlin, S. 343-356

Kahl, Julian; Hundt, Christian (2015) Employment performance in times of crisis: a multilevel analysis of economic resilience in the German biotechnology industry. In: Competitiveness Review 25 (4), S. 371-391

Kirsch, Karin (2015) Schlüsselereignisse und schleichende Prozesse mit Auswirkungen auf die Mobilität Älterer. In: Scheiner, Joachim / Holz-Rau, Christian (Hrsg.): Räumliche Mobilität und Lebenslauf. Studien zu Mobilitätsbiografien und Mobilitätssozialisation. Wiesbaden: Springer VS. S. 151-175

Leisering, Lutz; Davy, Benjamin; Davy, Ulrike (2015) The Politics of Recognition: Changing Understandings of Human Rights, Social Development and Land Rights as Normative Foundation of Global Social Policy Max Planck Yearbook of United Nations Law, Volume 18, S. 565-600

Leschinski-Stechow, Karsten; Greiwe, Ursula (2015) Berufswege in der Raumplanung Berufsforum, Bd. 2. Dortmund

Polivka, Jan (2015) Über die Herstellung von Urbanität im Ruhrgebiet. In: Jürgen Krusche (Hg.): Labor Mülheim. Forschen in Feldern zwischen Prekarität und Kreativität Berlin, Zürich

Reicher, Christa (2015) Leitlinien für einen Zwei-Maßstabs-Urbanismus RUHR Wissenschaft trifft Kohlenpott. Forschung und Leben im Ruhrgebiet, S. 26-31

Roth, Michael; Junker, Sina; Tilk, Christian; Haubaum, Christina; Schulte-Braucks, Kathrin (2015) To See or not to See: A Critical Investigation of Validity in Visibility Analysis for Assessing Landscape Impacts of Energy Infrastructure Peer Reviewed Proceedings of Digital Landscape Architecture 2015 at Anhalt University of Applied Sciences. Berlin, Offenbach: Herbert Wichmann Verlag; S. 82-89

Zimmermann, Karsten; Boghrat, Jasmin; Weber, Meike (2015) The epistemologies of local climate change policies in Germany Urban Research & Practice, online first, DOI:10.1080/17535069.2015.1051379