Bei Problemen mit der Darstellung klicken Sie bitte hier.

TU Dortmund | Fakultät Raumplanung
 

 

RPnews 49: Februar-Ausgabe des Newsletters der Fakultät Raumplanung

Liebe Leserin, lieber Leser,

hinter den Kolleginnen und Kollegen der Fakultät liegen tagungsintensive Wochen: Lebenswerte Stadtregion 2033, Dortmunder Konferenz, Themenkarrieren in der Planungswissenschaft, Urbane Megatrends. Im Namen der Fakultät danke ich allen Beteiligten und freue mich über die zahlreiche Teilnahme von Ihnen.

Besonders hervorheben möchte ich zum einen die Dortmunder Konferenz, die inzwischen bereits zum vierten Mal in Kooperation mit der Akademie für Raumforschung und Landesplanung stattgefunden hat. Inzwischen ist die Konferenz zu einer Institution in der Planerwelt geworden, was sich auch daran zeigte, dass wir zum ersten Mal eine Warteliste für freie Plätze führen mußten.

Neben der Dortmunder Konferenz möchte ich aber auch das Kolloquium zu Lebenswerten Stadtregionen 2033 hervorheben. Mit dieser Veranstaltung hat sich die Kollegin Sabine Baumgart aus dem aktiven Dienst hier an der TU Dortmund verabschiedet. Ich wünsche Ihnen, Frau Baumgart, einen guten Übergang in den Unruhezustand. Ihr Engagement als Vizepräsidentin der ARL lassen hoffen, dass Sie uns weiterhin inhaltlich erhalten bleiben. In diesem Sinne sage ich "bis bald" und alles Gute!

Ihr
Karsten Zimmermann, Dekan

 

Forschung

Artikelfoto   

Kolloquium zum Thema „Lebenswerte Stadtregion 2033“

Am 26. Januar 2018 veranstaltete das Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung ein Kolloquium zum Thema „Lebenswerte Stadtregion 2033“ mit etwa 120 Teilnehmenden. Die Suche und unterschiedliche Zugänge zu Kriterien für eine lebenswerte Stadtregion wurden von Prof. Dr. Sabine Baumgart thematisiert. Mehr ...

 

Artikelfoto   

Vierte Dortmunder Konferenz am 5./6. Februar

Am 05. und 06. Februar 2018 fand an der Fakultät Raumplanung zum 4. Mal die Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung statt. Die Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung wird von der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund gemeinsam mit der Akademie für Raumforschung und Landesplanung veranstaltet. Auf der diesjährigen Dortmund Konferenz „Die Große Transformation – Herausforderung und Chance für die Raumplanung“ diskutierten Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft und Praxis sowie Studierenden über zwei Tage wie urbane Räume, Städte und Regionen zu Motoren des sozial-ökologischen Wandels werden können, welche Akteure dabei eine zentrale Rolle spielen und wie der räumliche Transformationsprozess planerisch gestaltet werden kann. Mehr ...

 

Artikelfoto   

Symposium „Themenkarrieren in der Planungswissenschaft“

Am 07. Februar ging im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum DFG-Projekt „Themenkarrieren in der Planungswissenschaft“ (TIPKUS) eine Reihe namhafter Planungswissenschaftlerinnen und Planungswissenschaftler der Frage nach, wie persönliche, berufliche und fachliche Beweggründe zur Auswahl und Vertiefung eigener Forschungsschwerpunkte führten und wie Themen in den Planungswissenschaften im allgemeinen entstehen und sich entwickeln. Mehr ...

 

Lehre

Artikelfoto   

M.Sc. Raumplanung: Über Veranstaltungsgrenzen hinweg lehren und lernen

Flexibel, gemeinsam und über Grenzen von Veranstaltungen hinweg zu denken und zu diskutieren liegt im Kern jedes Planungsstudiums. Am 5. Dezember 2017 haben sich Studierende aus einem Projekt, einem Entwurf und einem Seminar im Masterstudiengang Raumplanung dieser Herausforderung gestellt. Mehr ...

 

Artikelfoto   

DAAD Funded ‘Planning Challenges and Planning Education in Iraq (PLIQ)’ Symposium

The DAAD sponsored Planning Education in Iraq (PLIQ) program hosted 19 scientists and city and regional directors for a 4 day workshop and symposium. In summary, all participants looked forwarding to refining and modernizing the joint BSc curriculum in Duhok, the initiation of joint research activities between scientists in Duhok and Dortmund, and development of an MSc program in Duhok during 2018 and 2019. Mehr ...

 

Artikelfoto   

Winter School Social Entrepreneurship – Von einer Idee zum Geschäftsmodell

Mit welchen Methoden gelange ich von einer Idee zu einer Unternehmensgründung? Diese Frage beschäftigte am ersten Dezemberwochenende 2017 die internationalen Studierenden des Masterstudiengangs Spatial Planning for Regions in Growing Economies (SPRING). Mehr ...

 

Wer macht was?

Artikelfoto   

Neue Mitarbeiterinnen am Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Denkmalplege

Wie heißen die neuen Mitarbeiterinnen Lisa Gülleken und Srah Müller herzlich willkommen! Mehr ...

 

Artikelfoto   

Gelungene Aussstellungseröffnung „Planetary Urbanism + Learning City Gelsenkirchen“ im Wissenschaftspark

Nach zwei arbeitsintensiven Workshop-Wochen konnten am Abend des 24.11.2017 Master-Studierende der Fakultät Raumplanung ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vorstellen. Mehr ...

 

Artikelfoto   

International Conference for Sustainable Development

Im Dezember 2017 haben Prof. Klaus R. Kunzmann, Prof. Dietwald Gruehn, Dr. Mehdi Vazifedoost (TU Dortmund) sowie Prof. Bernd Benikowski (FH Hamm) an der „International Conference for Sustainable Development“ in Isfahan (Iran) teilgenommen. Mehr ...

 

Wissenschaftliche Arbeiten

Artikelfoto   

Abgeschlossene Dissertationen

Die Fakultät gratuliert Raphael Sieber, Nasim Heidarinejad und Jost Wilker zu Ihrer erfolgreich bestandenen Promotion! Mehr ...

 

Publikationen

Artikelfoto   

Contribution to "Planning Knowledge and Research"

Extending the discussion on the conceptual relevance of planning culture in challenging contemporary contexts was a goal and outcome narrated through an interview post with Bish Sanyal from the Massachusetts Institute of Technology. Mehr ...

 

Artikelfoto   

Arbeitshilfe „Aktive Mobilität im Alter fördern“ im Forschungsprojekt AFOOT veröffentlicht

Die Arbeitshilfe „Aktive Mobilität im Alter fördern - Eine Arbeitshilfe für die Zusammenarbeit zwischen der kommunalen Planungs- und Bauverwaltung und dem Öffentlichen Gesundheitsdienst in Klein- und Mittelstädten“ ist das Ergebnis eines 3-jährigen Forschungsprozesses im Projekt „Alternd zu Fuß oder mit Fahrrad: urban mobil ohne Stress“ (AFOOT), das vom Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung (SRP) gemeinsam mit dem Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen durchgeführt wurde. Mehr ...

 

Table:

Albrecht, J.; Scheiner, J.; Holz-Rau, C. (2017) Life-course data reconstruction using complementary information taken from linked lives. Transportation Research Part A 104, pp. 308-318.

Appelhans, N., Hanke, S., & Klein-Hitpaß, A. (2017) Elektromobilität – Ansätze für kommunale Planungsverfahren. In Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung: Strategien, Konzepte, Maßnahmen für eine integrierte und nachhaltige Mobilität, Losebl.-Ausg.

Baumgart, S. (2017) Planung für gesundheitsfördernde Stadtregionen: Ergebnisse, Empfehlungen und Forderungen des ARL-Arbeitskreises. Nachrichten / Akademie für Raumforschung und Landesplanung: Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, (3), 17–20. Retrieved from https://shop.arl-net.de/media/direct/pdf/nachrichten/2017-3/NR_3_2017_Baumgart_S17-20_online.pdf

Boße, M.; Gliemann, K.; Kosmann, M.; Kotthaus, J.; Szypulski, A. (Hrsg.) (2017) Flucht und Wohnen sozialmagazin, 42. Jg., H. 9-10

Brüggemann, J., Melchers, C., & Noll, H.-P. (2017) Erfahrungen mit der Entwicklung von Bergbaustandorten mit komplexen Nachnutzungen. Markscheidewesen, 124(1), 22–28.

Buth, M.; Kahlenborn, W.r; Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Zebisch, M.; Schneiderbauer, S.; Schauser, I. (2017) Leitfaden für Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen. Empfehlungen der Interministeriellen Arbeitsgruppe Anpassung an den Klimawandel der Bundesregierung. Dessau: Umweltbundesamt.

Davy, B. (2017) Human Dignity and Property in Land?A Human Rights Approach. In: Pellissery, Sony; Benjamin Davy & Harvey M. Jacobs: Land Policies in India. Promises, Practices and Challenges. Springer Nature, Singapore, pp. 1-33

Droste, C., & Huning, S. (2017) Frau Architektin und Frau Architekt: Rahmenbedingungen für die Werdegänge von Architektinnen in BRD und DDR. In Frau Architekt: seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architektenberuf = over 100 years of women as professional architects (pp. 59–68).

Fleischhauer, M. (2017) Klimaschutz In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Handwörterbuch der Stadt? und Raumentwicklung. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.

Frank, S. (2017) Straight Suburbia? Queer Suburbia? Diskussionen um die neue schwule und lesbische "Normalität" in (anglo-)amerikanischen Suburbs. Feministisches Geo-Rundmail Nr. 72, Themenheft: Aktuelle feministische Perspektiven auf die Stadt. pp. 3-10. Online: http://ak-geographie-geschlecht.org/rundmail/

Frank, S. (2017) Die Neuerfindung des Ruhrgebiets. Kunst, Technik und der Umbau von Natur und Landschaft. In Wege zur Metropole Ruhr - Heimat im Wandel (pp. 93–95).

Frank, S. (2017) „Ein bisschen Gentrifizierung täte dem Ruhrgebiet ganz gut!“ Diskussionen um Aufwertung und Verdrängung am Beispiel Dortmund. In Wege zur Metropole Ruhr - Heimat im Wandel (pp. 112–114).

Frank, S. (2017) Stadt-, Raum- und Geschlechterforschung: Theoretische Konzepte und empirische Befunde. In Handbuch interdisziplinäre Geschlechterforschung. http://doi.org/10.1007/978-3-658-12500-4_98-1

Gilliard, L.; Wenner, F.; Lamker, C.; Willems, J.; van den Berghe, K. (2017) Potentials of Entrepreneurial Thinking for Planning. Debates during the 11th AESOP Young Academics Conference. In: disP - The Planning Review 53 (3), pp. 94-100. DOI: 10.1080/02513625.2017.1380439.

Gliemann, K.; Kotthaus, J.; Kosmann, M. (2017) Entkommen, Unterkommen - Willkommen? Einführung in den Themenschwerpunkt "Flucht und Wohnen" sozialmagazin, 42. Jg., H. 9-10, pp. 6-11

Goldenbeld, C., Reicher, C., Noll, H.-P., & Busmann, J. (2017) Potenziale des Ruhrgebiets: Stellschrauben erfolgreicher Integration. Polis: Magazin für Urban Development, 24(3), 24–29.

Haber, M., & Tietz, H.-P. (2017) Räumliche Gesamtplanung und Fachplanung beim Ausbau von Abfallverbrennungsanlagen in Deutschland und England: Bausteine erfolgreicher Planungs- und Genehmigungsprozesse für technische Infrastrukturanlagen. Technische Universität Dortmund, Dortmund. Retrieved from https://doi.org/10.17877/DE290R-18187

Hartz, A.; Saad, S.; Schniedermeier, L.; Bächle, S.; Manderla, B.; Greiving, S.; Fleischhauer, M.; Kirstein, M.; Gollmann, K.; Hurth, F. (2017) Handbuch zur Ausgestaltung der Hochwasservorsorge in der Raumordnung. MORO Regionalentwicklung und Hochwasserschutz in Flussgebieten. Berlin, Bonn: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Hesse , M.; Polivka , J.; Reicher , C. (2017) Spatial Differentiated, Temporally Variegated: The Study of Life Cycles for a Better Understanding of Suburbia in German City Regions Raumforschung und Raumordnung, Springer-Verlag

Huning, S. (2017) Das Wagnis des Spekulierens: Inspirationen aus der nicht-sexistischen Stadt: Kommentar zu Dolores Haydens „Wie könnte eine nicht-sexistische Stadt aussehen?” (1981). Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 5(3), 109–114. Retrieved from http://zeitschrift-suburban.de/sys/index.php/suburban/article/view/321

Huning, S.; Mölders, T. (2017) “Gender“ in der Lehre für die Stadt von morgen: Ein widerspenstiges Konzept? Feministische Geo-RundMail 72, pp. 13-17

Kolocek, M. (2017) The Human Right to Housing in the Face of Land Policy and Social Citizenship. A Global Discourse Analysis Palgrave: Houndsmill, Basingstoke

Lamker, C.; Hellmich, M.; Lange, L. (2017) Regionalplanung heute: Instrumente, Tätigkeiten und Anknüpfungspunkte für die raumbezogene Forschung. ARL Nachrichten, 47(1): pp. 17-20.

Lamker, C.; Peer, C.; Sondermann, M. (2017) Zum Verhältnis von Planungswissenschaft und -praxis ARL Nachrichten, 47(1): pp. 10-13.

Lawrence, B. (2017) The County Diagnostic: A regional environmental footprint framework for the USA and a comparative case study application of the County Diagnostic within the US Eastern Deciduous Forest Ecoregion

Lukenangula, J. M. B., & Baumgart, S. (2017) Walkability in rapidly growing cities in developing countries: the case of Dar es Salaam, Tanzania. Technische Universität Dortmund, Dortmund. Retrieved from https://doi.org/10.17877/DE290R-18204

Paul, N., Menke, F. (2017) Radverkehrsaktivismus: Vom Denken in kommunalen Grenzen zu einer regionalen Vernetzung. In Wege zur Metropole Ruhr - Heimat im Wandel (pp. 149–150).

Pellissery, S.; Davy, B.; Jacobs, H. (Hrsg.) (2017) Land Policies in India. Promises, Practices and Challenges Springer Nature: Singapore

Polivka, J. (2017) Preserving Urban Heritage, Implementing Urban Renaissance and Canalizing Pressure of Growth in the Historic City of Prague. In: Bodenschatz, Harald; Frick, Dieter; Hofmann, Aljoscha; Yi, Xin (Eds.): European Urban Design China Architecture & Building Press, Peking

Polivka, J.; Reicher, C.; Zöpel, C. (Hrsg.) (2017) Raumstrategien 2035+. Konzepte zur Entwicklung der Agglomeration Ruhr Verlag Kettler, Dortmund

Reicher, C. ; Klein, J. (2017) Nutzungsmischung im Quartier. Vom neuen alten Paradigma der Stadtentwicklung und Planungspraxis Berlin, 2017. pp.121-127

Riedel, N.; van Kamp, I.; Köckler, H.; Scheiner, J.; Loerbroks, A.; Claßen, T.; Bolte, G. (217) Cognitive-Motivational Determinants of Residents? Civic Engagement and Health (Inequities) in the Context of Noise Action Planning: A Conceptual Model. International Journal of Environmental Research and Public Health 14(6), pp. 578.

Scheiner, J. (2017) AK Verkehr page Journal of Transport Geography 63, pp. 53-54

Scholz, W.; Ache, P. (Hrsg.) (2017) Habitat III - eine neue Agenda für die Raumplanung? RaumPlanung 193, 5-2017, Dortmund

Schuster, N.; Höhne, S. (2017) Stadt der Reproduktion. Einführung in den Themenschwerpunkt suburban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung 5 (3), Themenschwerpunkt: Stadt der Reproduktion, 9-22

Zimmermann, K. (2017) Relevanz, Wandel und Anforderungen wissenschaftlicher Politikberatung in der Raumplanung. disP: the planning review, 53(4), 21–32. http://doi.org/10.1080/02513625.2017.1414478

Zimmermann, K., Chang, R., & Putlitz, A. (2018) Planning culture: research heuristics and explanatory value. In Planning knowledge and research (pp. 35–50).

Zimmermann, K.; Atkinson, R. (2018) European spatial planning policy. In Handbook of European policies: interpretive approaches to the EU (pp. 156–172). http://doi.org/10.4337/9781784719364.00016