Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Artikel

Die Universitätsbibliothek informiert...

...über einen weiteren Fachinformationsdienst. Der FID Mobilitäts- und Verkehrsforschung, FIDmove, bietet Beratung und Unterstützung in den Bereichen Forschungsdaten und Open Access und hostet ein Forschungsnetzwerk.

FIDmove (SLUB Dresden und TIB Hannover) hat sich die schnelle Auffindbarkeit relevanter Spezialliteratur zur Aufgabe gemacht. Bereits 2.500.000 Datensätze sind durchsuchbar. Ein Schwerpunkt liegt auf Open Access:  Ein eigenes OA-Repositorium für Zweitveröffentlichungen wird aufgebaut. Die OA-Beratung reicht von der Publikation eines Artikels bis zur Neugründung eines eigenen OA-Journals.

Der FID bittet um Teilnahme an einer Fachumfrage zum Thema Forschungsdaten, da Strukturen zur Unterstützung bei der der Erhebung, Bereitstellung, dem Management und der Archivierung verkehrswissenschaftlich relevanter Daten etabliert werden sollen.

Über ein Forschungsnetzwerk vereinfacht der FID das Auffinden von Personen mit Expertise auf einem bestimmten Gebiet. Eine Beta-Version des Forschungskompass lädt bereits zum Stöbern ein.

Bei Fragen zu diesem und anderen FIDs wenden Sie sich bitte an Christina Ringel.

Die Vorlesungsfreie Zeit lässt Ihnen Ruhe zum Lesen? Übermitteln Sie Ihre Literaturwünsche über die Suchergebnisse im Katalog Plus oder das Anschaffungsformular.

 

Kontakt: Fachreferentin Christina Ringel

Aktuelle Infos finden Sie auch immer in unserem UB-Blog