Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

25. November 2019

Dr. Giulio Mattioli wurde im Rahmen seiner Forschung zur „Long-Distance Society“ von der Deutschen Welle interviewt

Die Deutsche Welle hat einen Artikel über Flugscham und das Dilemma vor welches Migranten gestellt werden gebracht. Dr. Mattioli beschäftigt sich im Rahmen der des Forschungsprojekts „Long-Distance Society – Fernverkehr besser verstehen: Verknüpfung zu Mobilitätsbiografien, Wanderungen, und alltäglichen Wegen“ unter anderem mit den Verknüpfungen zwischen Wohnbiografie, Migrationshintergrund und Flugverkehr in Großbritannien.

Den Artikel der Deutschen Welle finden Sie hier.
Weitere Informationen zum Forschungsprojekt sind hier zu finden und ein Paper von Prof. Scheiner und Dr. Mattioli zu dem Thema „The impact of migration background and social network dispersion on air and car travel in the UK“ ist hier zu finden.

(Von: mk)