Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

ZUKUR | Ziele

Arbeitspaket 1: Entwicklung eines konzeptionellen Grundverständnisses von Klimaresilienz und Nachhaltigkeit und ihrem Verhältnis zu sozialer und ökologischer Umweltgerechtigkeit.    Laufzeit: Monate 1‐6 PM

Ziel: Verständigung auf ein konzeptionelles Grundverständnis von Resilienz und Nachhaltigkeit und ihrem Verhältnis zu sozialer und ökologischer Gerechtigkeit. Dabei folgt ZUKUR dem Leitbild einer "social citizenship" als geeignete Grundlage für eine normative Diskussion zur Rahmung von Resilienz, Nachhaltigkeit und sozial‐ökologischer Gerechtigkeit.

Arbeitspaket 2: Lernender Umgang mit Umsetzungshemmnissen.    Laufzeit: Monate 1‐36.

Ziele: Entwicklung und Erprobung neuer Zugänge im transdisziplinären Dialog zwischenWissenschaft und GesellschaftReflexion der Erkenntnisse aus der Anwendung der Drei‐Ebenen‐Reallabore im Lichte des Stands der Forschung.

Arbeitspaket 3: Ermittlung zentraler sozial‐ökologischer Herausforderungen in der Stadtregion.    Laufzeit: Monate 3‐12.

Ziel: Aushandlung eines möglichst weitgehenden Konsenses in der Wahrnehmung und Bewertung der zentralen sozial‐ökologischen Herausforderungen in der Stadtregion.

Arbeitspaket 4: Überprüfung der Governance von Inhalten, Akteuren und Prozessen der Stadt‐ und Regionalentwicklung.    Laufzeit: Monate 9‐15.

Ziel: Identifizierung von exogenen und endogenen Barrieren und Umsetzungshemmnissen auf dem Weg zu einer sozialökologisch gerechten und resilienten Planung.

Arbeitspaket 5: Ausarbeitung von Multi‐Level‐Governance‐Ansätzen in der Stadtregion Ruhr (Strategieentwicklung).    Laufzeit: Monate 12‐21

Ziel: Entwicklung neuer Governance‐Ansätze auf den drei Ebenen Region, Stadt und Quartier und Identifizierung von Schnittstellen zwischen den Ebenen.

Arbeitspaket 6: Entwicklung von Handlungsansätzen für die Stadtregion Ruhr.    Laufzeit: Monate 20‐28

Ziel: Entwicklung einer parametrischen transformativen Governance als zentralem strategischem Ansatz.

Arbeitspaket 7: Entwicklung, Erprobung, Evaluierung zentraler Maßnahmen.    Laufzeit: Monate 24‐34.

Ziel: Entwicklung, Erprobung, Evaluierung zentraler Maßnahmen in den Reallaboren mit dem Ziel der Erhöhung von Klimaresilienz und von sozial‐ökologischer Gerechtigkeit und Umweltgerechtigkeit.

Arbeitspaket 8: Koordination, Umsetzung und Ergebnistransfer.    Laufzeit: Monate 1‐36.

Ziele Umsetzung und Ergebnissicherung der erzielten Projekterfolge in der Stadtregion RuhrTransfer der Projektergebnisse über die Stadtregion hinaus